zur Übersicht: Nachrichten >> Osthessen

32-Jähriger in Waldstück bei Neuhof-Hattenhof erfroren

32-Jähriger in Waldstück bei Neuhof-Hattenhof erfroren
Symbolbild

12.01.2017

Während einer Treibjagd am vergangenen Samstag haben Jäger in einem Waldstück bei Neuhof-Hattenhof eine teilweise gefrorene und schneebedeckte männliche Leiche gefunden. Nach der Obduktion des Leichnams steht jetzt die Todesursache fest: Der 32-Jährige war wohl stark alkoholisiert und ist erfroren. Der Rumäne hat seit kurzem in Eichenzell gearbeitet und ist zuletzt am 21.12. lebend gesehen worden. Laut Polizei und Staatsanwaltschaft gibt es keine Hinweise auf eine Straftat. 

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber


Horoskop

Horoskop

Horoskop

Mit unserem Horoskop wissen Sie, wie Ihre Sterne stehen...

Events in Hessen

Was ist los in Hessen

Was ist los?

Ob Volksfest, Konzert, Party oder Comedy: Wir haben die besten Veranstaltungs-Tipps aus unseren Regionalstudios für euch.

Logo HIT RADIO FFH Webradios