zur Übersicht: Nachrichten >> Rhein-Main

Sturmtief Egon legt Flughafen teilweise lahm

Sturmtief Egon legt Flughafen teilweise lahm

13.01.2017

Sturmtief EGON hat den Flugverkehr am Frankfurter Flughafen heute früh teilweise komplett lahmgelegt. Bis 7 Uhr konnten nur drei Maschinen starten, knapp 60 Flüge wurden bislang annulliert. Die Lage hat sich allerdings wieder beruhigt. Viele Flieger starten wieder.

"Wir hatten hier Windgeschwindigkeiten von bis 100 Km/h",  so der Verkehrsleiter des Airports. Viele Flieger wurden vorher sogar mit mehr Kerosin betankt, damit sie schwerer sind und dem Sturm dadurch besser trotzen können. Am Ende blieben aber auch die am Boden. Auch bei den Maschinen die landeten wurden die Gangways nur ganz kurz angedockt, die Passagiere schnell raus gebracht und dann die Rüssel wieder eingefahren, damit die nicht weggerissen werden. Mehrere Flieger mussten beim Landen offenbar auch durchstarten, weil es zu wackelig wurde. "Ein normales Manöver bei solchen Wetterbedingungen", so ein Sprecher. 


Horoskop

Horoskop

Horoskop

Mit unserem Horoskop wissen Sie, wie Ihre Sterne stehen...

Events in Hessen

Was ist los in Hessen

Was ist los?

Ob Volksfest, Konzert, Party oder Comedy: Wir haben die besten Veranstaltungs-Tipps aus unseren Regionalstudios für euch.

Logo HIT RADIO FFH Webradios