zur Übersicht: Nachrichten >> Rhein-Main

Polizei schnappt Eppsteiner Feuerteufel

Polizei schnappt Eppsteiner Feuerteufel

13.01.2017

Nachdem es in den letzten 18 Monaten im Bereich der Eppsteiner Ortsteile Bremthal und Vockenhausen zu mehreren vorsätzlichen Brandstiftungen und Sachbeschädigungen durch Feuer gekommen war, konnte die Polizei jetzt den mutmaßlichen Täter festnehmen. Ermittlungen und Angaben von Zeugen führten zu einem Mann, der im Rahmen einer Vernehmung einräumte, für mehrere Taten verantwortlich zu sein. Bei dem mutmaßlichen Einzeltäter handelt es sich um einen 30-Jährigen aus Eppstein.

Der Verdächtige räumte insgesamt zehn Taten ein, die sich im Zeitraum von Juli 2015 bis Dezember 2016 abgespielt haben. Ein Großteil der Feuer wurden im Bereich von Vockenhausen gelegt. Für zwei weitere Feuer, die im Dezember 2016 in Bremthal gelegt wurden, zeigte sich der Tatverdächtige ebenfalls verantwortlich. Bei den Brandobjekten handelte es sich mehrheitlich um Müllcontainer, wobei die gesamte Sachschadenshöhe im Bereich von mehreren Zehntausend Euro liegt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der tatverdächtige Mann entlassen.

Andreas Kohl

Reporter:
Andreas Kohl


Horoskop

Horoskop

Horoskop

Mit unserem Horoskop wissen Sie, wie Ihre Sterne stehen...

Events in Hessen

Was ist los in Hessen

Was ist los?

Ob Volksfest, Konzert, Party oder Comedy: Wir haben die besten Veranstaltungs-Tipps aus unseren Regionalstudios für euch.

Logo HIT RADIO FFH Webradios