zur Übersicht: Nachrichten >> Südhessen

Junge an Bushaltestelle von Auto erfasst

Junge an Bushaltestelle von Auto erfasst
Symbolbild

23.09.2016

In Trebur im Kreis Groß-Gerau sucht die Polizei nach einem Verkehrsunfall mit einem kleinen Jungen weiter nach Zeugen. Der 8-Jährige wurde dort am Donnerstagmorgen schwer verletzt, als  die Straße überqueren wollte.

Gegen 7:30 Uhr hält der Linienbus, mit dem der Junge unterwegs ist, an der Haltestelle "Am Friedhof". Der 8-Jährige steigt aus und will über die Straße laufen. Ein Autofahrer kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasst den Jungen. Der wird dabei schwer verletzt.

Ein Zeuge meldet sich bereits, jetzt sucht die Polizei aber noch nach weiteren Personen, die etwas beobachtet haben. Vor allem Fahrgäste, die im selben Bus saßen oder an der Haltestelle gewartet haben. Diese Personen werden gebeten sich mit der Polizeistation Groß-Gerau unter 06152 / 1750 in Verbindung zu setzen.


Horoskop

Horoskop

Horoskop

Mit unserem Horoskop wissen Sie, wie Ihre Sterne stehen...

Events in Hessen

Was ist los in Hessen

Was ist los?

Ob Volksfest, Konzert, Party oder Comedy: Wir haben die besten Veranstaltungs-Tipps aus unseren Regionalstudios für euch.

Logo HIT RADIO FFH Webradios