zur Übersicht: Nachrichten

Jeder vierte digitale Fahrtenschreiber in Lkw manipuliert

Jeder vierte digitale Fahrtenschreiber in Lkw manipuliert

23.09.2016

Die Bundesregierung zeigt sich besorgt über die Zunahme von Manipulationen an digitalen Fahrtenschreibern in Lastwagen. Laut Bild-Zeitung haben Experten des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) im vergangenen Jahr bei rund 22 000 Brummis gezielt die modernen elektronischen Fahrt-Aufzeichnungsgeräte überprüft. Davon seien 5533 beziehungsweise jedes vierte manipuliert gewesen, schreibt die Zeitung und beruft sich dabei auf den «Unfallverhütungsbericht Straßenverkehr».

Es würden «verstärkt hochwertige technische Eingriffe an den Kontrollgeräten» vorgenommen, um sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen, heißt es laut «Bild» in dem Regierungsbericht. Dabei gebe es auch immer mehr Eingriffe in die Fahrzeugelektronik, bei denen zum Teil sogar die Antiblockiersysteme der Lkw ausgeschaltet worden seien. Die Regierung warnt der Zeitung zufolge vor «unvorhersehbaren Folgen für die Verkehrssicherheit« durch die Manipulationen.


Horoskop

Horoskop

Horoskop

Mit unserem Horoskop wissen Sie, wie Ihre Sterne stehen...

Events in Hessen

Was ist los in Hessen

Was ist los?

Ob Volksfest, Konzert, Party oder Comedy: Wir haben die besten Veranstaltungs-Tipps aus unseren Regionalstudios für euch.

Logo HIT RADIO FFH Webradios