zur Übersicht: Nachrichten >> Rhein-Main

Busfahrer-Streik: Ab Montag fahren die Busse wieder

Busfahrer-Streik: Ab Montag fahren die Busse wieder
Busfahrer-Streik: Ab Montag fahren die Busse wieder
Busfahrer-Streik: Ab Montag fahren die Busse wieder
Busfahrer-Streik: Ab Montag fahren die Busse wieder
Busfahrer-Streik: Ab Montag fahren die Busse wieder

19.01.2017

Im Tarifstreit der Busfahrer in Hessen haben Gewerkschaft und Arbeitgeber ein Schlichtungsverfahren beschlossen. Das teilten die Gewerkschaft Verdi und der Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) nach mehrstündigen Gesprächen mit. Bis zum Beginn der Verhandlungen am kommenden Montag solle aber weiter gestreikt werden, kündigte Verdi-Sprecherin Ute Fritzel an. Bis Sonntagabend müssen sich die Fahrgäste daher weiterhin auf Stillstand einstellen. «Die Busse fahren ab Montag wieder mit Beginn der Frühschicht.»

Die Arbeitgeber reagierten mit Unverständnis auf die Fortführung des Ausstands. «Spätestens an dem Punkt, wo eine Schlichtung verabredet ist, sollten Streiks unverzüglich beendet werden», sagte LHO-Geschäftsführer Volker Tuchan laut Mitteilung.


Zur Zeit werden die folgenden Linien bestreikt:

Rhein-Main Gebiet

In FRANKFURT werden nahezu alle der 63 Frankfurter Buslinien bestreikt.

Im Stadtgebiet fahren lediglich die folgenden Linien:

  • Buslinie 35 (Stresemannallee/Mörfelder Landstraße - Lerchesberg)
  • Buslinie 45 (Deutschherrnbrücke – Südbahnhof – Großer Hasenpfad)
  • Buslinie 47 (Südbahnhof – Am Sandberg – Südbahnhof)
  • Buslinie 48 (Südbahnhof – Goetheturm – Südbahnhof)
  • Die Kleinbuslinien 57 in Zeilsheim
  • Die Kleinbuslinien 81 und 82 in Oberrad.
  • Buslinie: MKK-23, MKK-25
  • Die Buslinie OF-64 (Dreieich-Offenthal – Flughafen Terminal 1)
  • Die Buslinie OF-67 (Dreieich-Sprendlingen – Gateway Gardens – Flughafen Terminal 1)
  • Die Buslinie 551 (Offenbach – Enkheim – Bad Vilbel)

Im Gegensatz zu kleineren Orten, wo es oft nur Busse gibt, können Frankfurter immerhin auf S- und U-Bahnen, Straßenbahnen und Regionalzüge ausweichen - diese fahren planmäßig.

Im Raum Bischofsheim, Rüsselsheim, Raunheim, Kelsterbach, Frankfurt Flughafen verkehren die Linien 72, 73, 74, 75, 78, 79, 81 und 87 zur Zeit im regulären Betrieb.

Die Busse der Stadt RÜSSELSHEIM sind nicht vom Streik betroffen und fahren wie gewohnt.

In OFFENBACH kommt es zu erheblichen Einschränkungen. Bei den V-Wagen fahren statt regulär zwei Bussen jeweils nur ein fahrzeug pro Linie. Die Linien 108 und 120 verkehren. Alle anderen Linien fallen komplett aus. Die lokalen Buslinien OF-85, OF-86 und 567 fahren weitgehend planmäßig, es kann aber noch zu vereinzelten Ausfällen kommen.

Vom Streik im öffentlichen Busverkehr ist auch der Stadtbusverkehr in HANAU betroffen. Der komplette Busverkehr fällt nach Angaben der Hanauer Straßenbahn (HSB) aus. 

Auch REGIONALE LINIEN im Rhein-Main Gebiet sind von dem Streik betroffen:

  • Die Schnellbuslinien X19 und X64 fallen komplett aus, auf den Linien X17, X26 und X27 kann es zu Ausfällen kommen
  • Die Buslinien 560, 653, 661, 662, 663, 674, 679, 684 und 751 verkehren nicht
  • Die lokalen Buslinien 252, 810, 810A, 812, 813 der Betreiberfirma DB Busverkehr Hessen fallen voraussichtlich ebenfalls aus
  • Auf den Buslinien 171, 251, 253, 261, 262, 281, 289 (nur die morgendlichen Fahrten zwischen Kirschhofen und Weilburg betroffen), 362, 363, 374, 561, 562, 563, 564, 565, 566, 672, 673, 677, 682 und 872 kommt es zu Ausfällen
  • Auch auf den Buslinien LM-11, LM-12, LM-13, LM-14 und LM-19 kommt es zu Ausfällen.

MAIN-KINZIG-KREIS

  • Bei der Firma Stroh, Regionalverkehr Gründau, Stadtverkehr Maintal, Racktours und Heuser fährt alles nach Plan.
  • Lokale Buslinien MKK-61, -62, -63, -64, -65, -69, -71, 72, -73, -74, -75, -76, -80, -81, -82 und -83: Die von der Regionalverkehr Main-Kinzig GmbH betriebenen Linien sind vom Streik betroffen, so dass der Busbetrieb der RVMK auf allen Linien eingestellt werden musste. Dies betrifft auch den Schulbusverkehr sowie die Stadtbuslinien Gelnhausen - MKK-61 und MKK-62.
  • Lokale Buslinien MKK-90 bis MKK-99: Die von der VGF Fulda betriebenen Linien sind vom Streik betroffen. Die Linien können streikbedingt nur sehr eingeschränkt bedient werden. Kunden erhalten Informationen unter 06661 9635-777
  • Stadtbuslinien Maintal - MKK-22 bis MKK-25: Aktuell werden die Linien der Stadt Maintal nicht bestreikt und es wird regulär gefahren.

In BAD HOMBURG werden Stadt- und Schulbusse bestreikt. Bis zum Ende des Streiks verkehren in Bad Homburg voraussichtlich keine Busse auf den Linien 1 bis 7, 11, 12, 17, 21 bis 24, 26, 27, 31 bis 34, 36, 37, 39 und der Nachtbuslinie n32.

In OBERURSEL werden die Stadtbuslinien 41 bis 49 und die Nachtbuslinie n31 nicht bedient.

In FRIEDRICHSDORF werden die Stadtbuslinien 53 bis 56 und die Nachtbuslinie n35 nicht bedient.


Osthessen

Auch die RhönEnergie FULDA rechnet mit "spürbare Einschränkungen".

  • In der Stadtregion Fulda fahren keine Busse 
  • Die Gemeinden Tann, Hilders, Ehrenberg, Hofbieber, Nüsttal, Dipperz, Poppenhausen, Gersfeld und Weyhers werden aktuell angefahren
  • Die Gemeinden Hünfeld, Eiterfeld, Burghaun und Rasdorf werden aktuell angefahren
  • Die Gemeinden Neuhof, Flieden und Kalbach werden nur stark eingeschränkt angefahren
  • Für Bad Salzschlirf, Großenlüder, Hosenfeld, Eichenzell, Thalau und Schmalnau: Die Linien 61, 65 und 66 fahren, die Linien 40, 41, 42, 43 und 60 fallen aus.
  • Die Gemeinden Bad Soden-Salmünster, Schlüchtern und Steinau an der Straße sowie die Gemeinde Sinntal werden nur stark eingeschränkt angefahren.
  • Bad Hersfeld: Die Busse fahren eingeschränkt
  • Philippsthal, Heringen, Friedewald, Hohenroda und Schenklengsfeld: Die Busse fahren planmäßig

Südhessen

In DARMSTADT rechnet das Nahverkehrsunternehmen HEAG mobilo damit, dass alle etwa 80 Busse im Depot bleiben. Auch die Straßenbahnen fahren seit Mittwoch nicht mehr. Betroffen sein könnten auch einzelne Buslinien im Landkreis Darmstadt-Dieburg sowie in den Kreisen Groß-Gerau und Bergstraße. 

Vom Streik betroffen sind:

  •  die Straßenbahnlinien der HEAG mobilo: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
  • die Buslinien der HEAG mobiBus: A, AH, AIR, EB, F, G, H, K, KU, L, N, NB, NE, O, P, PE, PG, R, U, WX, K 50, K 51, K 52, 8N, 675, 5513, 5515, 5516
  • die Buslinien der NVS 669, 674 - 679 (VRN).
  • die Buslinien der Busverkehr Hessen (BVH) 672, 673, 674, 677, 679, 682 und 684.
  • die Buslinie 751. 
  • Für einige bestreikten Regionalbuslinien und Regionalbahnen gibt es alternative Verkehrsangebote, die Sie hier finden.

Im KREIS GROSS_GERAU ist der Verkehr auf folgenden Linien komplett eingestellt:

  • Buslinien 663 und 751 (Betreiber BRH viabus)
  • Buslinien 675, 5516 und PG (Betreiber HEAG mobiBus)

Die Busse im ODENWALDKREIS sind nicht vom Streik betroffen und fahren planmäßig.


Mittelhessen

Betroffen vom Streik in MARBURG sind alle Buslinien sowie die Anrufsammeltaxis (AST) der Stadtwerke Marburg. Hier fallen alle Busfahrten aus.

Im LANDKREIS MARBURG-BIEDENKOPF fahren die Busse weitgehend planmäßig.

In GIESSEN fallen die Stadtbuslinien 1, 2, 3/13, 5, 7, 10, 12, 800, 801 und 802 (inkl. Wettenberg) komplett aus. Auch die Nachtbuslinien Saturn und Venus fallen aus. Mehr Informationen gibt es bei den Stadtwerken Gießen.

Die Busse im LAHN-DILL-KREIS sind vom Streik nicht betroffen.

Die Stadtbuslinien 10 bis 18 in WETZLAR verkehren planmäßig.

Im WETTERAUKREIS kommt es zu Ausfällen:

  • Auf den Linien FB-10, FB-30 bis FB-36 fallen nahezu alle Fahrten aus
  • Auf den Linien FB-40 bis FB-45 fahren nur vereinzelt Busse.
  • Die Stadtbuslinien BAD VILBEL fahren nicht!
  • Die Stadtbuslinien Bad Nauheim teilen mit, dass sie nicht von den Streiks betroffen sind und regulär verkehren.

Nordhessen

  • Im Landkreis Kassel kommt es zu einigen Ausfällen auf den Linien 30, 31, 32, 60, 61, 63 und 64
  • Massive Einschränkungen im Raum Lohfelden/Söhrewald
  • Im Bereich Ringgau werden etwa 70% der Fahrten ausfallen
  • Landkreis Werra-Meißner: Auf den Linien 240, 241 und 250 sind einzelne Ausfälle möglich
  • Auf den Linien 401, 403 und 404 werden etwa 75% der Fahrten ausfallen.
  • Auf den Linien 422, 423 und im Stadtbus MELSUNGEN fahren die Busse planmäßig
  • Landkreis Göttingen: Auf der Linie 196 sind einzelne wenige Ausfälle möglich
  • Beim Stadtbus Korbach sind einzelne wenige Ausfälle möglich

Wiesbaden und Mainz

Beide Städte sind vom Streik nicht betroffen, die Busse fahren planmäßig


Horoskop

Horoskop

Horoskop

Mit unserem Horoskop wissen Sie, wie Ihre Sterne stehen...

Events in Hessen

Was ist los in Hessen

Was ist los?

Ob Volksfest, Konzert, Party oder Comedy: Wir haben die besten Veranstaltungs-Tipps aus unseren Regionalstudios für euch.

Logo HIT RADIO FFH Webradios