zur Übersicht: Nachrichten >> Wiesbaden, Rhein-Main

Wiesbaden - Spielzeugpistolen lösten größeren Polizeieinsatz aus

Wiesbaden - Spielzeugpistolen lösten größeren Polizeieinsatz aus

22.09.2016

Eine Gruppe Jugendlicher löste durch das Herumhantieren mit echt aussehenden Waffen einen Polizeieinsatz im Biebricher Schlosspark aus. Die Sache klärte sich jedoch schnell als ungefährlich auf. Eine Zeugin alarmierte die Wiesbadener Polizei, da sie im Schlosspark gerade einer Gruppe junger Leute begegnet sei, welche Waffen bei sich hätten. Mehrere Streifen rasten nach Biebrich. Die Zugänge zum Park wurden geschlossen. Schließlich suchten dutzende Polizisten den Park ab. Sie stießen auf fünf Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren, von denen einer zunächst flüchten wollte. In einem Gebüsch wurden die Spielzeugpistolen gefunden, welche echten Schusswaffen täuschend ähnlich sahen. Die Jugendlichen wurden auf´s  Polizeirevier gebracht. Später wurden sie ihren Eltern übergeben. 

Konrad Neuhaus

Reporter:
Konrad Neuhaus


Horoskop

Horoskop

Horoskop

Mit unserem Horoskop wissen Sie, wie Ihre Sterne stehen...

Events in Hessen

Was ist los in Hessen

Was ist los?

Ob Volksfest, Konzert, Party oder Comedy: Wir haben die besten Veranstaltungs-Tipps aus unseren Regionalstudios für euch.

Logo HIT RADIO FFH Webradios