Magazin

11.06.2013

Wein aus dem Baggersee

Auf dem Grund eines Baggersees in Diez lagert ein köstlicher Schatz - hier liegen 18 Magnumflaschen Wein, die dort im Jahr 2010 versenkt wurden, damit sie besser reifen können. 

Die Flaschen lagern hier seit genau drei Jahren in 22 Metern Tiefe. Sie liegen in schweren Stahlkisten und die haben Ketten und einen Käfig als Diebstahlschutz drumherum.

Der Rheingauer Winzer Christian Ress hat sie selbst versenkt und sagt: „Der Riesling Cuvee reift hier besonders gut, weil es dort unten kein UV Licht und keinen Sauerstoff gibt. Außerdem herrschen dort optimale Temperaturen 8 - 10 Grad."

Jetzt haben die Taucher die Weinflaschen vom Grund des Sees geborgen - und alles ist noch da.

Mehr Infos zum Weingut Ress


Weitere Magazin-Themen

shoping

HIT RADIO FFH präsentiert: Ehrlich Brothers

Ihre Tricks sind sensationell, der technische Aufwand atemberaubend. Jetzt kommt das neue Programm der Ehrlich Brothers...

Logo HIT RADIO FFH Webradios