Fragt Gudd

Eure ganz persönliche Wetter-Prognose!

Ihr wollt wissen, wie euer Wetter wird - in Hessen oder sonst wo auf der Welt? In den Bergen oder am Meer? Ihr habt eine Party geplant, feiert Geburtstag oder eure Hochzeit?

FFH-Wettermann Martin Gudd hilft euch beim Packen und Planen: Regen- oder Sonnenschirm? Drinnen oder draußen?

Christoph aus Rodenbach – 15.01.2017

Ich habe eigentlich mal eine allgemeine Frage an einen Wetterexperten. Seit längerem beobachte ich dass es in unserer Region (Rodenbach bei Hanau) der Niederschlag sehr gering ausfällt und somit so ziemlich Alles vorbeizieht oder wie jetzt der Niederschlag aus NW vorher runterkommt, die Wolken sich dann auflösen, sich später im Spessart aber wieder neuer Niederschlag bildet. Somit haben wir glaube ich als Einzige in Hessen (zumindest auf die Region bezogen) bei der allgemeinen Schneelage keinen Schnee. Und die Temperaturen sind auch meistens 1-2°Grad höher als angesagt. Die Frage wäre: An was liegt das??? Sind das die Minihügel ums Rhein-Main-Gebiet herum, ist es ein Fluss wie der Main oder die Kinzig, sind es Winde...? Vielen Dank für eine Antwort....


Hallo Christoph,

vielen Dank für die Anfrage. - Gerne gebe ich Ihnen hierzu ein paar nähere Details:

Seit einigen Tagen gibt es in Hessen eine Wetterlage, bei der Wind und Schneeschauer aus Nordwesten kommen. Dabei kommt es, wie von Ihnen beschrieben, auf kleinem Raum zu sehr großen Unterschieden. Das liegt hauptsächlich an der Anordnung der Mittelgebirge. Denn die beeinflussen den Zug und Verlauf der Schneeschauer. Und so kommt es, dass beispielsweise weite Teile des Rhein-Main-Gebietes bis hin zum Rheingau sowie einige Regionen weiter im Süden entlang des Rheins so gut wie keinen Schnee abbekommen, weil Taunus, Westerwald und Vogelsberg die Schneeschauer, salopp gesagt, abhalten. Weiter Richtung Spessart oder Odenwald entwickeln sich diese Schneeschauer dann wieder neu. 

Bei den Temperaturen verhält es sich folgendermaßen: Das Rhein-Main-Gebiet, aber vor allem der Rheingau und die Bergstraße, gehören zu den wärmsten Regionen von Hessen. Die entsprechenden Temperaturen hören Sie auch immer bei uns im Wetterbericht. - Allerdings sind die Temperaturen, die man von Autothermometern oder aus den handelsüblichen Thermometern ablesen kann, in der Regel strahlungsverfälscht und immer einige Grade zu hoch. Dadurch entsteht der Eindruck, dass die Temperatur höher ist als angesagt. Wir geben in unseren Berichten aber die wirklichen Temperaturen an.

Cindy aus 61200 Wölfersheim – 13.01.2017

Hallo Herr Gudd,
Wollte fragen ob wir in Wölfersheim heute noch ❄️☃️❄️☃️❄️ Schnee ❄️ bekommen ?
Liebe Grüße
Cindy ☃❄️☃


Hallo Cindy,

besten Dank für die Anfrage. - Mit dem Wind wird es jetzt kälter. Alles, was jetzt noch vom Himmel kommt, kommt auch langsam mehr und mehr als Schnee. Jetzt bis zum Mittag ist es eher noch etwas Schneeregen, danach für einige Zeit auch mal trockenes Wetter.

Aber: Ab heute Abend und vor allem heute Nacht schneit es erneut. Dann durchaus kräftig, und dieser Schnee bleibt dann auch meist liegen.

Gerhard Diehl aus 36284 Hohenroda – 12.01.2017

Hallo Martin,

Wie wird die Windlage heute Nacht in Hohenroda?
Welche Geschwindigkeiten sind zu erwarten.


Hallo Gerhard,

 

besten Dank für die Anfrage. - Nach den allerneuesten Berechnungen von heute Abend wohl morgen früh und in den Morgenstunden zwischen 70 und 90 km/h. Im Vergleich zu Südhessen mit über 100 km/h also voraussichtlich etwas schwächer.

Ihr Urlaubsziel

Ihre Kontaktdaten
absenden

Was ist los in Hessen

Was ist los?

Ob Volksfest, Konzert, Party oder Comedy: Wir haben die besten Veranstaltungs-Tipps aus unseren Regionalstudios für euch.

100 Dinge...

100 Dinge...

...die du in Hessen erlebt haben musst. Zum Beispiel: Der Schritt in den Abgrund. Noch mehr Erlebnisse...

Logo HIT RADIO FFH Webradios