Morningshow

21.12.2016

Hessischer Held: Marc Sieck rettet Frau aus brennendem Auto

Es gibt Sie doch: die echten Weihnachtsengel im wahren Leben. Und zwar nicht irgendwo, sondern direkt bei uns im FFH-Land. Und ohne solch einen Engel würde eine junge Frau nicht mehr leben: Marc Sieck aus Göttingen-Adelebsen rettete die 23-jährige Annalena aus einem brennenden Auto – nachts, mitten auf der A7 und ohne darüber nachzudenken, dass er dadurch selbst in Lebensgefahr gerät. 

Marc ist 32 Jahre, gelernter KFZ Mechaniker und Papa einer 6-Jährigen. Vor ein paar Wochen war der Familienmensch mit seiner Verlobten auf der Autobahn unterwegs, als eine junge Frau, Annalena, vor ihm von einem anderen Autofahrer geschnitten wird. Vor Schreck reißt Annalena das Lenkrad um und kracht durch die Leitplanke eine steile Böschung hinab Dort fing der Wagen nach dem Aufprall Feuer und schloss Annalena in der Flammen ein. 

Marc zögert nicht lange und steigt hinab zum brennenden Wagen. Mit einem Messer, das Annalena zufällig bei sich hatte, konnte Marc Annelena losschneiden und so aus den Flammen retten.

Ein wahrer hessischer Held, dem wir hier auch nochmal DANKE sagen möchten...

Hier könnt ihr die unglaubliche Geschichte nochmal nachhören.

Florian Hennefarth

Reporter:
Florian Hennefarth

blog comments powered by Disqus

Mehr aus der FFH-Morningshow

shoping

HIT RADIO FFH präsentiert: Ehrlich Brothers

Ihre Tricks sind sensationell, der technische Aufwand atemberaubend. Jetzt kommt das neue Programm der Ehrlich Brothers...

Logo HIT RADIO FFH Webradios