Die FFH Hessen Elf - Die Teilnahmebedingungen

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Teilnahme an der Aktion „Die FFH Hessen Elf – Du gegen die Eintracht Legenden“ von HIT RADIO FFH (Radio/ Tele FFH GmbH & Co/Betriebs-KG, FFH-Platz 1, 61111 Bad Vilbel).

Hessische Hobbyfußballer*innen erleben das Fußballspiel ihres Lebens. Sie spielen gegen die Traditionsmannschaft der Frankfurter Eintracht, das sind ehemalige Profis des Vereins. Hit Radio FFH stellt die "FFH Hessen Elf" aus einzelnen Hörern zusammen, die sich bei FFH in Web und App bewerben. Sowohl Spieler*innen, wie bspw. Torwart, Linksaußen, Verteidiger*in, als auch das Team, um das Team, wie bspw. der Torwarttrainer*in. Ihren Platz im Kader gewinnen die Hörer On Air mit dem spielerischen Modus "Elfmeterschießen". Das Spiel findet als großes Familienevent an Pfingstmontag, den 6. Juni 2022, auf dem Platz der KSG 1920 Groß-Karben statt.

Mit der Teilnahme an dieser Aktion erklärt sich der Teilnehmer mit den nachfolgenden Bedingungen einverstanden:

Der Aktionszeitraum ist vom 9. Mai bis 6. Juni 2022. Ab dem 4. Mai 2022 können sich die Hörer bei uns für „Die FFH Hessen Elf“ bewerben.

Um an der Aktion „Die FFH Hessen Elf“ teilzunehmen, muss das Anmeldeformular auf www.FFH.de oder in der App komplett ausgefüllt und abgeschickt werden. Nur vollständig ausgefüllte Anmeldeformulare nehmen an der Aktion teil.

Die Teilnehmer bewerben sich als Abwehr-, oder Mittelfeldspieler*in, Torhüter*in, im Angriff, Cheftrainer*in, Co Trainer*in, Torwarttrainer*in oder Masseur*in.

HIT RADIO FFH entscheidet zusammen mit einer Fußball-Expertenjury, welcher Teilnehmer On Air zum spielerischen Modus "Elfmeterschießen" antreten darf und so die Chance erhält, als Gewinner bei der FFH Hessen Elf dabei zu sein. Hierbei handelt es sich um kein echtes Elfmeterschießen. Der Gewinner tritt am Telefon gegen einen digitalen Torwart-Simulator an. Ist der Ball im Tor, hat der Teilnehmer gewonnen. Hält der Torwart den Ball, ist das Spiel verloren.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Spieler*innen, die als Profi-Fußballer*innen aktiv sind; d.h., Personen, die Geld im Fußball durch die berufsmäßige Ausübung verdienen und damit ihren Lebensunterhalt bestreiten.

Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich.

Der Teilnehmer bestätigt, körperlich in einem gesunden Zustand zu sein und mit der Teilnahme an dem Spiel keine wissentliche Gefahr für sich selbst und andere einzugehen.

Eventuelle Vorerkrankungen, Verletzungen oder körperliche Einschränkungen sind HIT RADIO FFH im Falle eines Gewinns vor dem Spiel mitzuteilen. HIT RADIO FFH obliegt dann die Entscheidung der Teilnahme Gewinners an dem Fußballspiel.

Der Gewinn ist nicht verkäuflich und nicht auf andere Personen übertragbar.

Die Art der Umsetzung liegt alleine bei HIT RADIO FFH. Es besteht seitens des Gewinners kein Einfluss oder Anspruch auf eine bestimmte Umsetzung des Gewinns.

HIT RADIO FFH und Eintracht Frankfurt organisieren und richten das Spiel der „FFH Hessen Elf“ gegen die Eintracht Traditionsmannschaft gemeinsam aus. Der Gewinner muss sich an die vorgegebenen Zeiten, Örtlichkeiten und geplanten Abläufe halten.

Sollte der Gewinner aus persönlichen oder körperlichen Gründen nicht an dem Spiel teilnehmen können, besteht kein Anspruch auf eine Wiederholung des Spiels.

HIT RADIO FFH übernimmt keine Haftung während der Veranstaltung am 6. Juni und haftet nicht für mögliche Personen-, Sach- und/oder Vermögensschäden. Der Gewinner muss über eine eigene Haftpflichtversicherung verfügen.

HIT RADIO FFH übernimmt darüber hinaus keinerlei Haftung für mögliche Verletzungen oder körperliche Schäden, die im Rahmen des Fußballspiels gegen die Traditionsmannschaft der Eintracht Frankfurt entstehen könnten.

Mit dem Gewinn erklärt sich der Hörer einverstanden, dass Fotos und Videos im Rahmen der Aktion auf den Seiten und Social-Media-Kanälen von HIT RADIO FFH und weiteren Medienpartnern der Presse veröffentlicht und gespeichert werden dürfen.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Angestellten, Mitarbeiter und Berater der Radio/Tele FFH GmbH & Co. Betriebs-KG und der beteiligten Unternehmen sowie deren Angehörige.

Eine Auszahlung des Gewinns in Bargeld ist nicht möglich.

Sollte der Gewinner nicht erreichbar sein, verfällt der Anspruch auf den Gewinn.

Der Rechtsweg ist für die Durchführung des Gewinnspiels, die Gewinnentscheidung und die Gewinnausschüttung ausgeschlossen.

HIT RADIO FFH übernimmt keine Haftung gegenüber Personen für mögliche Verbindlichkeiten, Verluste, Forderungen, Kosten oder Aufwendungen, die direkt oder indirekt aus der Nutzung des Gewinns entstehen.

Die Teilnehmer/Gewinner werden ggf. im Vorfeld durch HIT RADIO FFH kontaktiert. Dies kann auch durch einen Moderator in einer Sendung erfolgen. Dabei behält sich HIT RADIO FFH vor, aus redaktionellen Gründen Interviews mit dem Gewinner/dem Teilnehmer aufzuzeichnen und zeitversetzt zu senden oder ggf. ganz ausfallen zu lassen.

Eventuell wird der Name des Teilnehmers/Gewinners, sein Wohnort, und ggf. ein Foto bei HIT RADIO FFH und auf www.FFH.de, der FFH-App und der FFH-Facebookseite sowie auf der FFH-Instagram-Seite veröffentlicht. Gegebenenfalls werden die Zeitungs-, TV- und Online-Redaktionen informiert. Die Daten der Teilnehmer/Gewinner werden bei Bedarf an die Zeitungsredaktionen weitergegeben.

Für die Durchführung des Gewinnspiels ist es erforderlich, dass FFH die vom Teilnehmer angegebenen persönlichen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer usw. in internen Systemen speichert. Die Daten werden nach Ende der Aktion gelöscht. Damit erklärt sich der Teilnehmer einverstanden.

Teilnehmer haben jederzeit das Recht, sich über die gespeicherten Daten zu informieren, deren Korrektur oder Löschung zu verlangen. Es besteht auch ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von HIT RADIO FFH.

HIT RADIO FFH ist stets bemüht, in technisch einwandfreier Qualität zu senden und korrekte Aussagen im Programm zu machen. HIT RADIO FFH haftet jedoch nicht für Fehlaussagen oder technisch bedingte Fehler im Zusammenhang mit der Gewinnentscheidung.

nach oben