AktionenFFH-Aktionen >

Für das FFH-Dream Team: Rollstuhl wird gebraucht

Für das FFH-Dream Team - Skywheelers-Spieler braucht Rollstuhl

HIT RADIO FFH hat in den letzten Wochen das FFH-Dream Team gesucht und gefunden. Die ING Skywheelers aus Frankfurt am Main machen am Ende das Rennen und werden in der kommenden Saison von Hessens Radiomarktführer zusammen mit REWE gesponsert. Nun hat sich ein Spieler der Skywheelers gemeldet: Es wird dringend ein Rollstuhl gebraucht. Der kostet nämlich um die 9.000 Euro.

Ein neuer Sportrollstuhl ist teuer und deshalb nicht einfach so drin. Um bei den Skywheelers spielen zu können, ist solch ein spezieller Rollstuhl aber unablässig. Vor allem "Öffentlichkeit" wünschen sich die Bundesligisten eigentlich, da die Skywheelers zwar erfolgreiche Leistungssportler sind, aber eben keinen Cent verdienen.

FFH wird nicht nur über die Saison der Mannschaft berichten und Werbung für die Spiele machen sowie als "Cheerleader" dabei sein, sondern wir sponsoren nun auch einen neuen Sportrollstuhl für Spieler Fabian Gail (20) aus Dillenburg

Das FFH-Dream Team

Wahnsinn! Über 2500 tolle Teams aus ganz Hessen haben sich in den letzten Wochen bei uns gemeldet und uns allen gezeigt wie großartig und vielfältig unsere hessischen Vereine sind! Hier gibt's alle Infos zum FFH-Dream Team

Zum Nachhören: Ein neuer Rollstuhl für Fabian

FFH-Reporter Yanik Schick versucht Rollstuhl-Basketball

Fabians Rollstuhl ist nicht mehr wettkampffähig

nach oben