AktionenFFH-Aktionen >

FFH-Fußballschule - Betreuung mit Distanz

Die FFH-Fußballschule - Betreuung und Fußballspaß - mit Distanz

Technik geht vor Zweikampf - Kicken mit Distanz in der FFH-Fußballschule.

Langweilig? Da hätten wir was: Die FFH-Fußballschule unterstützt ab 18. Mai Eltern durch Kinderbetreuung mit Fußball - natürlich nach den Regeln der Distanz in Zeiten der Corona-Krise.

Für viele Eltern stellt die aktuelle Situation eine große Doppelbelastung dar. Da die Schulen und die Freizeitaktivitäten ihrer Kinder aktuell nicht stattfinden können, müssen sie neben dem stressigen Berufsalltag auch noch die Betreuung ihrer Kinder organisieren.

Die FFH-Fußballschule möchte mit ihrem neuen Projekt: "Betreuung und Fußball" alle Eltern unterstützen, die aktuell Schwierigkeiten haben, Alltag und Kids unter einen Hut zu bekommen. 

Dafür bietet die FFH-Fußballschule im Zeitraum zwischen dem 18. und 29. Mai 2020 verschiedene Betreuungsangebote inklusive Fußballtraining beim FSV Frankfurt für unterschiedliche Altersklassen an.

Das Projekt soll aber nicht nur Eltern entlasten - die Kids sollen auch endlich wieder die Möglichkeit haben, raus zu kommen und mit Spaß zu kicken.

Natürlich steht die Gesundheit der Kinder immer an erster Stelle. Ein speziell dafür entwickeltes Sicherheits- und Gesundheitskonzept sorgt dafür, dass alle Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zu jedem Zeitpunkt eingehalten werden. Alle Informationen dazu findet ihr hier.

Die Teilnehmerzahl für die Kurse ist begrenzt. Sichert euch schnell noch euren Platz. Hier gehts zur FFH-Fußballschule.

nach oben