FFH-WeltPresse >

Silvia am Sonntag - Gast: Collien Ulmen-Fernandes

Silvia am Sonntag - der Talk - Collien Ulmen-Fernandes BEI HIT RADIO FFH

© Moritz Thau

Collien Ulmen-Fernandes: „Ich war als Teenager übervernünftig.“

Moderatorin und Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandes (39) schreibt sehr erfolgreiche Kinderbücher. Für ihr neues Buch aus der Reihe „Lotti & Otto“ war ihre Tochter eine der ersten Leser. „Ihr sind Dinge aufgefallen, die außer ihr niemand gemerkt hat. Meine Tochter ist eine ganz großartige Lektorin." Neben der Arbeit als Moderatorin und Autorin ist sie auch als Schauspielerin tätig, – beispielsweise zusammen mit ihrem Mann Christian Ulmen, der in der Serie "Jerks" u. a. Regie führt. „Als Schauspielerin bist du ja weisungsgebunden, das genießt er sehr.“ Und lachend fügt sie hinzu: „Ich glaube, er ist sehr traurig, dass die Weisungsgebundenheit zu Hause nicht mehr gilt.“

Ihr Privatleben schützen die beiden sehr, gerade wenn es um ihre Tochter geht. „Wir haben mit Klagen um uns geworfen. Und das wirkt.“ Viele machen sich zu wenig Gedanken, wenn sie Bilder ihrer Kinder in den sozialen Netzwerken veröffentlichen. „Sobald man als Eltern sein Kind in die Öffentlichkeit rückt, ist das Kind eine Person des öffentlichen Lebens. Die Eltern geben die Privatsphäre der Kinder her.“

In ihrer Karriere musste sie immer wieder kämpfen, um nicht nur als „dekorative Hülse in der Deko“ wahrgenommen zu werden. „Ich kriege oft so ‚Püppchen‘-Angebote. Deshalb bin ich froh, für ZDFneo so tolle Dokumentationen drehen zu dürfen und bei der Süddeutschen Zeitung als Kolumnistin zu arbeiten."

Collien Ulmen-Fernandes hat indische Wurzeln, fühlt sich aber sehr deutsch: „Wenn ich in Indien bin, erscheint mir vieles absurd. Der Verkehr ist wie Autoscooter fahren, Bauarbeiten werden von Frauen in bunten Saris gemacht. Ich staune genau wie jeder andere.“ Und sie war ein sehr vernünftiger Teenager: „Ich war überhaupt nicht leichtsinnig, habe auch früh schon neben der Schule immer gejobbt, ich war wirklich übervernünftig. Vielleicht kommt das irgendwie zurück in einer sehr ausgeprägten Midlife-Krise.“

„Silvia am Sonntag – der Talk“ läuft sonntags zwischen 9 und 12 Uhr mit Moderatorin Silvia Stenger. Das komplette Gespräch mit Collien Ulmen-Fernandes, sowie alle anderen Interviews, können in voller Länge bei FFH in Web und App und überall dort, wo es Podcasts gibt, gehört werden.

nach oben