FFH-WeltPresse >

Silvia am Sonntag - zu Gast: Laura Wontorra

Silvia am Sonntag - der Talk - LAURA WONTORRA BEI HIT RADIO FFH

© Frank W. Hempel

Moderatorin Laura Wontorra: „Mir fehlt der Fußball - vor allem als Fan.“

Die Sportmoderatorin Laura Wontorra (31) „Sport ist meine Passion“, die für RTL und NITRO arbeitet, genießt die Ruhe in der Corona-Quarantäne. „Ich nehme das Zuhause-Bleiben sehr ernst. Auch meine Eltern (Jörg Wontorra und Ariane Wontorra) besuche ich derzeit nicht. Wir nutzen viel Face Time“.

Obwohl Sport immer Nummer Eins bleiben wird, genießt sie die Ausflüge in die Unterhaltung. Am zehnten Mai gibt es die erste Sendung mit ihr als Moderatorin an der Seite von Steffen Henssler in: „Grill den Henssler“. „Ich fühle mich sehr, sehr wohl in dieser Sendung. Mit Steffen ist es eine gute Mischung aus Respekt und Frotzelei.“

Als Frau ernstgenommen zu werden im Fußball war nie ein Problem für sie. "Ich habe den Beruf von der Pike auf gelernt. Da war es gut, dass mein Vater mein Berater war, der hat mir immer gesagt. den harten Weg der Journalisten Schule musst du alleine gehen. Mich muss auch keiner mit Samthandschuhen anfassen.“ Froh ist sie, Teil der Europa League Geschichte mit den Frankfurter Fans gewesen zu sein: „Die Eintracht-Fans sind wirklich etwas Besonderes, obwohl ich im Stadion bei den Interviews mit Fredi Bobic (Eintracht-Sportvorstand) trotz Mikro immer ziemlich laut schreien musste.“

Der Fußball fehlt ihr auch als Fan. „Ich war anfangs gegen Geisterspiele, aber mittlerweile sehe ich wie sehr Existenzen der Vereine dran hängen, deshalb hoffe ich sehr auf den neunten Mai. Der Geruch des Rasens, die Bratwurst, das Dosenbier, Kinder die große Augen kriegen. Als Fan vermisse ich es tierisch.“

Dass sie als Reporterin immer wieder auf Männer mit starkem Ego trifft, macht ihr nichts aus: „Gefällt mir gut, kann ich mich an meinem Ego messen. Ich habe ein gesundes Selbstbewusstsein.“ Ihre markante, tiefe Stimme hatte sie schon immer, obwohl sie lachend zugibt: „Ein bisschen habe ich auch in den letzten zehn Jahren daran gearbeitet.“

„Silvia am Sonntag“ der Talk bei Hit-Radio FFH läuft immer Sonntags zwischen 9 und 12 Uhr mit der Moderatorin Silvia Stenger. Das gesamte Gespräch mit Laura Wontorra gibt es auch als Podcast bei FFH in Web und App und überall dort, wo es Podcasts gibt.

nach oben