FFH-WeltPresse >

Wünsch erfüllt: Noah trifft den Weihnachtsmann

FFH-Wunsch erfüllt - Noah trifft Weihnachtsmann und Rentiere

© HIT RADIO FFH

Wunsch erfüllt: 6-Jähriger Noah aus Bad Arolsen trifft Weihnachtsmann mit echten Rentieren

Einmal den Weihnachtsmann treffen – das ist der Wunsch von vielen ‚kleinen‘ und ‚großen‘ Kindern... auch der 6-jährige Noah aus dem nordhessischen Bad Arolsen wartet jedes Jahr in der Adventszeit gespannt auf ihn und zählt die Tage, bis endlich der langersehnte 24. Dezember vor der Tür steht. Seinen größten Wunsch „seitdem er lebt“ – „einen Besuch vom Weihnachtsmann“ – reicht Mama Angelique (gelernte Krankenpflegehelferin und aktuell im Mutterschutz) beim FFH-Gewinnspiel „Wünsch dir was, dann kriegste das“ für ihren Sohn ein und gewinnt in „Guten Morgen, Hessen“. Die Aufregung und Vorfreude bei Noah ist groß: „Ich finde es toll, dass der Weihnachtsmann kommt und freue mich sehr. Ich würde ihn gerne fragen, wie viele Engel er hat?“ Gesungen werden soll bei dem Treffen auch, denn erstens ist bald Weihnachten und zweitens singt Noah sehr gerne. Auf dem Wunschzettel des Erstklässlers steht deshalb auch ein Mikrofon. Ein gutes Stichwort, denn mit Mikros kennt man sich beim Radio bestens aus und kann dem Weihnachtsmann bestimmt unter die Arme greifen. Auch die beiden FFH-Moderatoren Julia & Daniel freuen sich mit und versprechen: „Noah, das bekommen wir hin – dein Wunsch ist in Arbeit.“

Der Weihnachtsmann ist in diesen Tagen ein sehr beschäftigter Mann. Das "FFH-Wünsch-dir-was"-Team lässt aber nichts unversucht, geht direkt ans Werk und erfüllt Noahs Weihnachtswunsch. Diesen Mittwoch, am 15.12., war es dann so weit: mitten im Bad Arolser Wald macht der Weihnachtsmann extra für Noah einen kurzen Stopp auf seiner Weihnachtsreise und überrascht den 6-Jährigen zusammen mit seinen Rentieren Blitz und Donner. In gemütlicher Weihnachtsatmosphäre – mit Holzhütte, Schlitten, einem Rentiergehege und Geschenken wartet der Weihnachtsmann auf seinen kleinen Fan. (Video dazu) Zusammen mit seinen Eltern Angelique und Roman Tschernow darf Noah seinen größten Wunsch erleben: „Es ist richtig, richtig schön, ihn endlich zu treffen. Und ich habe sogar Mikrofone bekommen – dann kann ich zusammen mit meinen Freunden singen. Dankeschön lieber Weihnachtsmann“.

Am Freitag, den 17. Dezember 2021 erfüllt HIT RADIO FFH um 16 Uhr den letzten Wunsch für dieses Jahr. Nach einer kleinen Weihnachtspause geht's am 10. Januar 2022 weiter. Alle bisherigen Wünsche bleiben im Spiel oder können bei FFH in Web und App weiterhin eingereicht werden. Ob eine neue Küche, eine Hausrenovierung, Smartphones oder ein neuer Kamin – täglich, um 7, 10 und 16 Uhr erfüllt HIT RADIO FFH große und kleine Wünsche. Wer seinen Wunsch hört, hat zwei Songs Zeit, am FFH-Hörertelefon unter der „069 / 19 72 5“ anzurufen.

nach oben