FFH-WeltPresse >

Adele Neuhauser: Noch einmal selbst geboren

Adele Neuhauser - Ich habe mich noch einmal selbst geboren

© dpa

Schauspielerin Adele Neuhauser.

Tatort-Kommissarin Adele Neuhauser (60) ist das Thema "Depressionen und Selbstmordgedanken" sehr wichtig: "Wenn man in der Öffentlichkeit steht, sollte man über diese Dinge sprechen - die Mut machen, Kraft geben, einen auch in dunklen Phasen begleiten", sagte sie in der HIT RADIO FFH-Sendung "Silvia am Sonntag", in der sie am heutigen Sonntag (9-12 Uhr) zu Gast war. 

Die Schauspielerin hatte mit 21 sechs Selbstmordversuche hinter sich, den ersten im Alter von 10 Jahren. Zuvor hatten sich ihre Eltern getrennt. "Ich war in meinen Verwundungen gefangen", sagte Neuhauser. "Hätte ich nur den Mut aufgebracht, wirklich um Hilfe zu bitten, anstatt Hand an mich zu legen." Darüber hat sie ein Buch geschrieben ("Ich war mein größter Feind"), mit dem sie allen sagen und zeigen wolle, dass man auch "rauskommen" könne: "Ich habe mich noch einmal selbst geboren, mich entschieden, zu leben."

Pressemitteilung zum Download

Ina Engelleitner

Reporter:
Ina Engelleitner

nach oben