FFH-WeltPresse >

Silvia am Sonntag - zu Gast Tim Bendzko

Silvia am Sonntag - der Talk - Tim Bendzko schwört auf sein Elektro-Auto

Tim Bendzko @FFH

Singer-Songwriter bei HIT RADIO FFH

Tim Bendzko fährt seit einem Jahr ein Elektro-Auto. Das verriet der Sänger in der HIT RADIO FFH-Sendung "Silvia am Sonntag", in der er heute (9-12 Uhr) zu Gast war.

Er werde oft angesprochen - nicht, weil er Sänger sei, sondern weil er in diesem Auto sitze. "Man kann nicht so lang warten, bis es alle benutzen, dann ist es zu spät", sagte der 34-Jährige. "Vielleicht bewirkt das mehr, als wenn ich in jeder Talkshow sage: ,Alle Menschen, die Verbrennungsmotoren fahren, sind schlechte Menschen'."

Apropos Talkshows: Tim Bendzko ist Fan - und das liegt an Choreograf und "Let's Dance"-Jurymitglied Jorge González. Bendzko: "Ich begegnete ihm in einer Talkshow, mit Vorurteilen vollgepumpt. Und dann ist das so ein Mensch mit so einer krassen Lebensgeschichte. Wo man nie drauf gekommen wäre, wenn man ihn nur im Fernsehen sieht. Ab da fing ich an, Talkshows zu lieben, weil Du immer auf Gäste triffst, wo Du denkst: ,Krass, das hätte ich nie gedacht'."

Auch sein Bild von Pop-Titan Dieter Bohlen habe sich gewandelt - in diesem Fall durch Instagram. Bendzko: "Der hat damit angefangen und meine Wahrnehmung von ihm hat sich innerhalb einer Woche komplett geändert. Plötzlich ist der böse Dieter Bohlen ein total lustiger, sich selbst auf den Arm nehmender Mann."

Der 1985 in Ost-Berlin geborene Singer-Songwriter schaffte 2011 mit dem Song "Nur noch kurz die Welt retten" den Durchbruch. Im Oktober ist sein viertes Album "Filter" erschienen. Über den Titel "Nur wegen Dir" sagt Bendzko: "Ich glaube, ich habe noch nie so einen positiven Liebessong geschrieben. Das ist endlich mal gelungen: Er feiert, dass man jemanden liebt."

„Silvia am Sonntag – der Talk“: Sonntags zwischen 9 und 12 Uhr spricht Silvia Stenger mit Promis. Das komplette Gespräch mit Tim Bendzko und der FFH-Moderatorin kann in voller Länge bei FFH in Web und App und überall dort, wo es Podcasts gibt, gehört werden. Ab sofort produziert FFH dafür einen extra Interview-Podcast zu jeder Sendung.

Pressemitteilung zum Download

Foto 1 zum Downoald (Credit @FFH)

Foto 2 zum Download (Credit @FFH)

Rückfragen: Ina Engelleitner T.: 06101-988330, 0172-4033596, i.engelleitner@FFH.de

Ina Engelleitner

Pressesprecherin
Ina Engelleitner

blog comments powered by Disqus
nach oben