FreizeitHappy@Home >

Bastelspaß mit wenig Aufwand

Fun mit den Kids in Quarantäne - Bastelspaß für die ganze Familie

Wie beschäftige ich die Kids in der Quarantäne? Mit unseren Tipps geht ganz einfach! Wir frischen eure Bastelkenntnisse auf und zeigen euch, wie ihr richtige Meisterwerke mit Dingen basteln könnt, die wirklich jeder zuhause hat. 

Fangspiel basteln

Mit einer trichterförmigen Öffnung einen Tischtennisball fangen, ist gar nicht so einfach. Wer das mit den Kids mal ausprobieren möchte, kann sich das Spiel ganz einfach selbst basteln. Dafür braucht man nur eine leere Plastikflasche , einen Korken, Paketband, Stoffschnüre und eine Schere.

Papierflieger basteln

Wir haben es alle mal zu Schulzeiten gelernt, aber viele machen es trotzdem noch falsch. Wir zeigen euch, wie ihr einen Papierflieger richtig faltet.

Windspielschlange basteln

Ah ja, raus Nee. Wir basteln eine Windspiel Schlange. Dafür braucht ihr nur die schiere, einen Faden, einen Pappteller oder ein dünnes Quadra Pappe aus dem letzten Paket von Oma und vielleicht Stifte oder Wasserfarbe. Auf das Pub Quadrat zeichnet er erstmal einen großen runden Kreis. Den schneidet ihr aus und dann passiert beim Papsttum und Pappteller. Genau das Gleiche Ihr macht euch mitten in die Mitte einen Punkt. Von dem aus zeichnet er spiralförmig eine Linie nach außen. Wie so 'n Schneckenhaus sieht es dann aus, dass sich Richtung Teller Rand findet. Jetzt schneidet ihr vorsichtig an dieser Schnecken Linie entlang. Am besten von außen nach innen. Da, wo ihr euch die Mitte markiert hattet, Dubí ihr daneben noch ein kleines Loch rein und Knoten hier den Faden fest Und. Wenn ihr jetzt an dem Faden eure Pub Schnecke hochzieht, dann wird sie so leicht wie eine geringe Seeschlange Verrückt. Oder wird aus ner Papst Schnecke eine Vintage-Look raus.

© HIT RADIO FFH

Windspiele sind eine tolle Dekoration. Wir erklären euch, wie ihr schöne Windspielschlangen ganz einfach zuhause basteln könnt. Dafür wird nur eine Schere, einen Faden, einen Pappteller und Stifte oder Wasserfarben benötigt.

Freundschaftsbändchen knüpfen

Freundschaft Bändchen natürlich könnt ihr zu Hause. Sieben strenge will Kunstwerke aus Alpaka Schurwolle, Knoten Viel Spaß. Dabei aber für die ganz Kleinen und die und talentierten Tunis. Auch zwei Fäden aus buntem garen, die einfach mit ganz normalen Knoten zusammengebunden werden. Dauerten Weilchen. Sieht aber schon sehr schön aus. Erst ein bisschen besser drauf hat. Der traut sich die Freundschafts Bender Variante mit vier Farben. Hier müsst ihr vier Fäden erst verknoten. Lass du ungefähr zehn Zentimeter raushängen liegt dann die Fäden nebeneinander auf den Tisch. Und jetzt nehmt ihr den ganz linken Faden in die Hand, zieht ihn unten unter dem zweiten durch und macht vorne einen Knoten um das Ganze noch mal. Und dann mit dem selben Faden auch noch den dritten und dem vierten Faden. Jeweils um Knoten. Jetzt liegt der erste Faden ganz rechts. Und ihr schnappt euch dem Faden, der jetzt ganz links ist er jeweils zweimal um die anderen Farben drum herum und so weiter und so weiter. Und zum Schluss verknotet ihr die losen Enden am unteren Ende noch damit das Band nicht wieder auf geht. Und dann Dann, kommt das schönste. Dann verschickt ihr das tolle Freundschafts Bändchen an einen Freund oder eine Freundin

© HIT RADIO FFH

Freundschaftsbändchen stehen für wahre Freundschaften. Damit diese aber auch einmalig sind und  genauso lange wie die Freundschaft halten, stellen wir euch zwei Varianten vor. Ihr braucht dafür nur zwei oder vier Fäden. Eine Anleitung für ein Basis-Muster findet ihr hier.

Knete selbst machen

Lass uns Knete selber machen. Das ist gar nicht schwer. Ihr braucht nur ein bisschen Mehl. So zwanzig Esslöffel voll. Außerdem fünfzehn Esslöffel Salz. Zwei Esslöffel Speiseöl. Was sie sonst an den Salat macht. Einen Viertelliter, Wasser und Lebensmittelfarbe. Davon gibt 's vielleicht noch ein paar Reste vom letzten Geburtstagskuchen im Backshop und Einweghandschuhe. Die sind wichtig. Jetzt mischt ihr erst mal alle Zutaten bis auf die Farbe. Dann zieht ihr euch schnell die Handschuhe an, weil sonst Euro Finger vielleicht kunterbunt werden und teilt den Teig in ein paar kleinere Klumpen. In die müsst ihr jeweils ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe. Ordentlich ein Kneten. Na klar, was sonst? Und schon habt ihr selbstgemachte bunte Knete. Wenn ihr da in Lehre saubere Marmeladengläser mit Schraubverschluss packt, dann hält die sogar ein paar Wochen lang. Und ihr könnt tolle Eiskugeln Kneten, Zuhause.

© HIT RADIO FFH

Kneten macht wirklich Spaß. Aber wie wäre es die Knete auch noch selbst herzustellen? Dafür braucht ihr nur  20 EL Mehl, 15 EL Salz, 2 EL Speiseöl, 1/4 Liter Wasser, Lebensmittelfarbe und Einweghandschuhe.

Mehr Bastelei

Inhalt wird geladen
Marie Adolph

Autorin
Marie Adolph

nach oben