FreizeitHappy@Home >

Spielspaß mit Würfel und Monstern

Lustiges Würfelspiel - Monsterspaß beim Monsterwürfeln

Würfelt Euch Euer persönliches Monster zusammen
Würfelt Euch Euer persönliches Monster zusammen

Ist das Kunst oder nur ein Spiel?

Monsterwürfeln geht ganz einfach. Ihr braucht:

  • Einen Zettel,
  • einen Würfel
  • und Stifte.
  • Und einen Menschen, der schreiben kann. Geht zur Not aber auch ohne aufschreiben.

Jede Augenzahl bekommt auf dem Würfel ein Monsterkörperteil zugewiesen.

  1. Die Eins ist das Auge.
  2. Die Zwei: ein Horn auf dem Kopf.
  3. Die Drei steht für ein Bein
  4. und die vier für einen Arm.
  5. Mit einer fünf bekommt das Monster einen Schwanz,
  6. und mit einer sechs einen Mund.

Vor dem Start malt Ihr noch einen dicken Monsterkörer auf den Zettel. Der jüngste Mitspieler darf anfangen mit Würfeln. Das Monster wächst nun mit jedem Wurf - hier mal ein Horn, da ein Bein, und gleich noch eins und noch eins! Wenn Ihr findet, dass Euer Monster fertig ist, dann malt es noch schön bunt an. Manchmal kommen da echt gruselige Gestalten dabei raus: Vieräugige Monster mit fünf Armen zum Beispiel. Huuuaaaargh!

Ein vollständiger Körper ist für Monster ab sofort Glückssache.

FFH-Moderatorin Danie Kleideiter testet mit Euch das Spiel, bei dem Ihr ein Monster zum Wachsen bringt!

nach oben