FreizeitHappy@Home >

Julia Nestles Freizeittipp: Burg Münzenberg

Freizeit in Hessen - Julia Nestles Tipp: Burg Münzenberg

© dpa

Die Burg Münzenberg in der Wetterau. 

Wohin verschlägt es eigentlich die FFH-Moderatoren Julia Nestle, Johannes Scherer, Evren Gezer oder Daniel Fischer in ihrer Freizeit? Wo sind ihre Lieblingsplätze hier bei uns in Hessen? Im Journal-Extraheft "Freizeit in Hessen" haben sie es verraten - und wir stellen euch hier Julias Tipp vor!

Als Wetterauer Mädel ist die Burg Münzenberg für FFH Guten Morgen, Hessen-Moderatorin quasi fast vor der Haustür: "Früher bin ich oft mit dem Fahrrad von daheim in Steinfurth zur Burg Münzenberg gefahren", sagt sie.

Dort kann man aktuell zwar nicht auf den Aussichtsturm, aber durch den Burggarten zu schlendern oder sich einfach wo hinzusetzen und den Blick über die Wetterau schweifen zu lassen, das hat doch auch was. Übrigens müsst ihr euch für einen Besuch nicht vorher anmelden, sondern könnt das vor Ort tun. Maske nicht vergessen!

Erst Burg, dann Eis

Und nach dem Besuch? Wo kriegt man was Leckeres zu essen? Julias Tipp ist das Eis Café Venezia am Butzbacher Marktplatz. "Unbedingt das Pistanzien-Eis probieren!", rät Julia Nestle.

Journal Frankfurt-Sonderheft mit vielen Freizeittipps

Wo Daniel Fischer mit seiner Familie die Seele baumeln lässt, wo Evren Gezer und Family die Natur am liebsten genießen und welche Tiere Johannes Scherer bei jedem Besuch in der alten Heimat treffen muss, das lest ihr im Journal Frankfurt-Sonderheft "Freizeit in Hessen" mit über 750 Tipps für ein schönes Wochenende in Hessen und zum Beispiel auch 22 Rabattgutscheinen für Freizeitaktivitäten.

Julia Nestles Freizeittipp: Burg Münzenberg

Mit mir gehts ab nach Münzenberg zur Burgruine Julia Nestle von FFA Guten Morgen Hessen empfiehlt uns einen Ausflug zum Wetteraukreis Tintenfass. Die Burgruine Münzenberg klagt weithin sichtbar über Mittelhessen. Und sie zieht Julia magisch an. Warum eigentlich? Ich liebe tatsächlich eher schon den Weg dahin. Bin früher immer mit dem Fall, hat von meiner Heimat von Steinfurt rüber geradelt. Und auch die Burg an sich. Man darf zwar im Moment nicht rauf auf den Aussichtsturm, aber auch ansonsten, wenn du da durchläuft durch diesen Burggarten. Diese alten Gemäuer Ich find das so schön. Kann sich da hinsetzen. Zwischendurch auch mal ein Päuschen machen und hassen tollen Blick über die Wetter aus. Das ist richtig tolles. Geht übrigens einfach mit vor Ort anmelden, ne? Also man muss nicht zwingend vorher anrufen, sondern auch einfach vor Ort Name hinterlassen. Damit Mundschutz rumlaufen. Und dass es richtig schön Jetzt. Gibts direkt auf der Burg. Ja, kein Restaurant. Aber zu jedem guten Ausflug gehört für mich auch eine kleine Stärkung. Die ist allerdings auch ein bisschen entfernt wie hier, gehen immer nach Butzbach auf dem Marktplatz. Weil der eine mega leckere Eisdiele es. Man darf zwar das Eis im Moment nicht direkt vor Ort verzehren. Aber wenn da so ein bisschen durch die Altstadt Schlanders und ich ihn wie auf ner Bank setzt, rund um den Marktplatz, das ist richtig schön. Ich empfehle Pistazie. Sehr lecker. Ja, wenn Sie Julias leckeren Ausflugstipp oder den von Evren Géza Johannes Scherer oder Daniel Fischer in Ruhe nachlesen möchten Ab. Heute gibts das schon mal extra Heft Freizeit in Hessen am Kiosk. Und jetzt auch bei uns zu gewinnen rufen Sie einfach an. Null sechs, neun, neun Hundert. Zwei und siebzig fünf und sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar vom Journal extra Hitradio FFH Bliden Hessen

nach oben