MusikAlbum der Woche >

Stefanie Heinzmann - All We Need Is Love

Stefanie Heinzmann - All We Need Is Love

Stefanie Heinzmann, seit 10. März 30 Jahre alt, eine gereifte Persönlichkeit mit klarer Botschaft: Leute, liebt! Liebt andere Menschen, die Veränderung, den Moment und vor allem – liebt euch selbst. Stefanie Heinzmann meldet sich mit ihrem fünften Album zurück.

Auf "All We Need Is Love" erzählt uns die Popkünstlerin in zwölf ehrlichen, eindringlichen und ja, euphorisierenden Songs, wie sie ihre inneren Kämpfe gefochten hat und äußeren Erwartungen entwachsen ist. Wie sie ihr Leben in die Hand nimmt und optimistisch aufzuladen versteht. "Erwachsen werden, ankommen, weniger Druck", skizziert Stefanie die Entstehung von "All We Need Is Love".

Stefanie singt von Veränderung und Liebe. Allerdings weder im kitschigen Rosarot noch im stereotypen Schwarz-Weiß. In "Everyday's A Good Day" bedankt sie sich mit ruhiger Kraft für eine innige Beziehung. Im euphorisierenden "Mother's Heart" plädiert sie für mehr Selbstliebe. Und "Brave" ist eine Hymne auf den Lebensmut.

Wer dieses Album hört, begegnet einer reflektierten, herzenswarmen Popkünstlerin. Und womöglich sich selbst.

Deshalb ist "All We Need Is Love" unser Album der Woche. Reinhören...

Stefanie Heinzmann - All We Need Is Love

Stefanie Heinzmann - Mothers Heart

Mehr Stefanie Heinzmann

blog comments powered by Disqus
nach oben