Musik >

Lewis Capaldi

Lewis Capaldi - Divinely Uninspired To A Hellish Extent

Seine Single „Someone You Loved“ stürmt weltweit die Herzen und Charts, das emotionale Musikvideo dazu mit Peter Capaldi (Dr. Who) in der Hauptrolle steht schon bei mehr als 20 Millionen Views, die Vorfreude auf sein Debüt-Album ist riesig. Und jetzt ist es endlich da!

„Divinely Uninspired To A Hellish Extent“ nennt sich das in anderthalb Jahren in London, New York und Los Angeles entstandene Werk. Den Titel könnte man ungefähr übersetzen mit "In höllischem Maße göttlich uninspiriert" - aber zum Glück bezieht sich der Name nicht auf die Qualität des Inhalts.

Der Albumtitel meint viel mehr die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens. Liebe, Verlust & Herzschmerz verpackt Lewis Capaldi ergreifend und dennoch für jedermann nachvollziehbar in fesselnde Lyrics und seine einzigartige, charakterliche Stimme. „Meine einzige Hoffnung für dieses Jahr“, sagt Lewis Capaldi, „ist es ein Album rauszubringen, das nicht vollkommen floppt. Live für so viele Menschen wie möglich spielen zu können. Nicht zu sterben. Und vielleicht eine Fitness DVD rauszubringen. Das wäre doch schön.“

Und weil der junge Mann aus Schottland nicht nur geile Musik macht, sondern anscheinend auch noch einen schrägen Humor und eine gesunde Selbstironie beweist, ist Lewis Capaldi mit "„Divinely Uninspired To A Hellish Extent“ unser Album der Woche. Reinhören...

Lewis Capaldi - Divinely Uninspired To A Hellish Extent

Lewis Capaldi - Someone You Loved

Mehr Lewis Capaldi

Das Album: Lewis Capaldi - "Divinely Uninspired To A Hellish Extent"
Jetzt bei Amazon bestellen

Homepage: www.lewiscapaldi.com

Lewis Capaldi bei Instagram

Lewis Capaldi bei Facebook

blog comments powered by Disqus
nach oben