MusikHit-News >

Weinfan Pink soll nach Deutschland kommen

Einladung vom Weininstitut - Weinfan Pink soll nach Deutschland kommen

"Wer keinen Riesling liebt, ist ein verdammter Idiot" - das steht auf einem T-Shirt von Weltstar Pink. Die Sängerin ist absolute Weinliebhaberin, und gerade unser deutscher Wein hat es ihr offenbar angetan, hat sie in ihrer eigenen Dokumentation "All I know so far" verraten! Wenn das so ist, dann soll Pink doch einfach mal vorbei kommen, hat sich darum das Deutsche Weininstitut gedacht und mit dem Management des Superstars Kontakt aufgenommen und scheint dort auf offene Ohren gestoßen zu sein. Die Sängerin, die auch schon seit einigen Jahren ein eigenes Weingut in Kalifornien besitzt, hat auf jeden Fall Interesse sich die deutschen Weingegenden einmal anzuschauen. Sie wolle "auf jeden Fall einmal die Weinregionen in Deutschland besuchen, dort war ich noch nie", hat sie in einem Interview mit der Deutschen Presseagentur gesagt.

Für den Fall der Fälle gibt es auch schon einen ersten Plan, erzählt uns Steffen Schindler vom Deutschen Weininstitut: "Ich glaube Pink wird ganz genau wissen, wo sie hin will [...] Wir würden dann gucken, wieviel Zeit sie hat und würden dann versuchen eine Mischung hinzubekommen. Dass wir vielleicht eine Winzerin und einen Jung-Weinbauer dabei haben. Dann vielleicht eines von den ganz großen, traditionellen, alten Weingütern. Dann werden wir versuchen, dass wir vielleicht eineń Bio-Winzer dabei haben. So dass wir ein buntes Bild vom deutschen Wein zeigen." Ob Pink die Einladung aber wirklich an nimmt oder ob bei ihren Aussagen doch vielleicht vor allem das Ziel Werbung für ihre Dokumentation zu machen, im Vordergrund steht, dass wird erst die Zukunfrt zeigen.

nach oben