MusikHit-News >

Bachelor in Paradise: Das passierte im Finale

Bachelor in Paradise - Das passierte im großen Finale

© MG RTL D

Im Finale müssen sich die Kandidaten entscheiden: Wer will auf ein letztes Date, wer hängt in der Zwischenzeit lieber freundschaftlich am Pool ab und aus wem wird womöglich wirklich noch ein echtes Paar?

*UPDATE*: Den Text unten haben wir für euch vor dem Finale geschrieben. Es passierte viel, aber die wichtigste Info zuerst: Viola vercheckte, dass Christian ihr einen Korb gab und seine Sachen packen ging, während sie freudestrahlend in die Kamera erzählte, dass sie und der Christian ja jetzt auf ein Dreamdate gehen würden. Autsch! Paul Janke zog freiwillig aus, dann gingen neben Christian und Viola auch Annika, Svenja und Michi. Die anderen drei Pärchen (Carina und Sebastian wurden notgedrungen eins - Fame und so) wurden auf Dreamdates geschickt. Zum Schluss wurde dann noch schnell pro Pärchen eine Rose verteilt, weil wir sind hier ja immer noch bei "Bachelor in Paradise". Und vielleicht hatte RTL noch drei Rosen über... Wie auch immer. Domenico und Evelyn wollen eine Beziehung starten, Pam und Philipp auch und Carina hat zumindest zugestimmt, mal zu schauen, wie es mit Sebastian weitergeht *gähn*

Määääädels! Es ist Bachelor in Paradise-Time! Und zwar zum letzten Mal für diese allererste Staffel. Schade, jetzt, wo es grade spannend wurde, die Zickereien und Intrigen immer mehr zunahmen, ist alles rum! Aber bis zur Bachelorette (startet im Spätsommer) dauert es zum Glück ja auch nicht mehr lange. Also: Ein letztes Mal die Gläser mit Kokos-Likör füllen und ab dafür! Denn jetzt geht’s um die echte, wahre, große Liebe. Eh klar!

Unglaublich, aber wahr: Bachelor in Paradise ist schon am Ende angekommen. Und zwar planmäßig. In der sechsten Episode müssen sich die "Pärchen" auf Koh Samui entscheiden, ob aus ihrer Flirterei eine Beziehung wird. Machen wir doch kurz den Check, wer von den verbliebenen zwölf Kandidaten für die Kameras wohl einen auf Pärchen machen wollen könnte.

© MG RTL D

Pam und Philipp: Geht diese "Beziehung" weiter, wenn die Kameras aus sind? 

Ziemlich sicher: Pam und Philipp. Pam hat sich Philipp ziemlich schnell gesichert, aber in Folge 5 offenbarte er Carina plötzlich, dass er sich eigentlich auch zu ihr gezogen fühle, aber in der Zwickmühle sei. Tja, die Probleme eines Frauenmagneten...

100 Prozent sicher: Domenico und Evelyn. Der Italo-Lover schnappte sich Evelyn schon in der ersten Folge - und ließ sie auch nicht mehr los. Keine Chance also für Evelyn vielleicht auch mal einen anderen Kandidaten kennenzulernen. Die gehört zu Domenico. Die beiden haben am ehesten Pärchen-Potenzial, wenn auch nur für die Kameras. Werden im Finale sicher auf ein letztes Date fahren.

© MG RTL D

Fahren sie auf ein letztes Date oder werden sie als Freunde lieber am Pool liegenbleiben? Michi und Svenja. 

Fraglich: Svenja und Michi. Nachdem Michi Viola klipp und klar gesagt hat, dass zwischen ihnen nicht mehr als Freundschaft ist und er dann auch noch die Rose von Svenja aus Mörfelden-Walldorf bekommen hat, ist Viola raus. Zwar gibt's bei Michi und Svenja kein wirkliches Pärchen-Potenzial, aber sind wir mal ehrlich: Die "Pärchen" bei "Bachelor in Paradise" wirken alle so authentisch wie eine Designer-Tasche aus Chinatown. Und deshalb werden wohl auch Michi und Svenja auf ein letztes Date fahren.

© MG RTL D

Krallt sich an jedem Strohhalm fest: Viola. Ob es wohl auf die letzten Meter mit Christian was wird? 

Möglich: Viola und Christian. Stimmt! Christian gibt’s ja auch noch! Viola klettete erst an Sebastian, dem war das zu viel, dann kam Michi und Viola schöpfte schon wieder Beziehungs-Hoffnung. Aber Michi lehnte ab. Jetzt also vielleicht Christian. Wie bei den anderen möglichen "Pärchen" herrscht auch hier eher On-Camera-Chemie.

Bleiben noch Ur-Bachelor Paul Janke, der ganz richtig erkannt hat, dass es sich bei dem Format eher um Kindergarten handelt, als um einen Urlaub, in dem ernsthaft die große Liebe gefunden werden soll. Dementsprechend verteilt und erhält Paul Mitleidsrosen. Und tut dem Zuschauer auch ehrlich etwas leid: Für ihn war keine Kandidatin dabei. Vielleicht erlöst er sich selbst und zieht freiwillig vor den Dates aus?

© MG RTL D

Carina will doch nur Philipp! Und der will ja irgendwie auch... aber Pam ist ja auch noch da. Schwierig! 

Und was wird eigentlich aus Carina? Die drückt in den letzten Episoden immer mehr auf die Tränendrüse und will eigentlich nur Philipp. Bekommt sie ihn am Ende? Und was ist mit Sebastian, der ja keine Freundin daheim sitzen hat, wie er sagt. Entscheidet er sich für ein letztes Date mit Annika, die erst seit Folge 5 dabei ist? Würde jedenfalls in sein Konzept "Keine hier ist vor mir sicher" passen...Vielleicht ist aber auch Sebi Schwerenöter derjenige, der "Bachelor in Paradise" vor den Finaldates freiwillig verlässt. Einen spektakulären Abgang hätte er damit zwar, aber die letzten 15 Sekunden Fame wird er dann wohl doch noch mitnehmen und bis zum bitteren Ende bleiben.

Inhalt wird geladen
Inhalt wird geladen
Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben