MusikHit-News >

Tim Bendzko in der Alten Oper

Gemütlich in der Alten Oper - Tim Bendzko gibt "Wohnzimmerkonzert"

In der ausverkauften Alten Oper in Frankfurt feierten mehrheitlich Frauen beim gemütlichen Tim Bendzko Konzert. Der sympathische blonde Sänger trat lässig in weißen Sneakers, dunklen Jeans, schwarzem Pulli und Jacket auf. Punkt 20 Uhr begann das Konzert und Bendzko unterhielt satte zweieinhalb Stunden sein Publikum.

Schöne Anekdoten zwischen den Songs

Dabei sang Bendzko nicht nur aus seinen künftigen, aktuellen und älteren Alben, sondern unterhielt sein Publikum auch mit schönen Storys und politischen Botschaften. Man müsse "mehr miteinander reden" und "versuchen den anderen auch zu verstehen, damit man Probelme lösen kann." Das gelte vor allem in den schweren Zeiten des Rechtsrucks. Aber auch amüsante Storys zur Bachelorette brachten die Alte Oper kollektiv zum Lachen. "Komisch, dass sich Alex und Nadine (Bachelorette) schon wieder getrennt haben", sagte Bendzko mit einer gewissen Ironie ganz charmant.

Ein entspanntes Bühnenbild wie im Wohnzimmer

Der Name "Wohnzimmerkonzerte 2018" wurde auch im Bühnenbild sichtbar. Eine kleine Lichtshow, ansonsten alles gemütlich eingerichtet in der Alten Oper Frankfurt - eben wie in einem Wohnzimmer. Immer wieder bezog Bendzko das Publikum mit ein, das gerne seine Lieder mitsang, was für Gänsehaut sorgte. Katja, eine Besucherin, durfte sogar mit auf die Bühne, und bekam ein Ständchen gesungen.

nach oben