MusikHit-News >

Helene Fischer verdient mehr als Britney Spears

Weltweite Top 10 - Helene Fischer verdient mehr als Britney

© dpa

Topverdiener: Helene Fischer hat sich zwischen amerikanische Superstars wie Katy Perry, Beyoncé und Pink eingereiht. 

Da dürften einige Amerikaner wohl erstmal bei Google nachgefragt haben, wer oder was überhaupt Helene Fischer ist. Denn Frau Fischer ist im Ranking des Forbes Magazine unter den Top 10 der bestbezahlten weiblichen Sängerinnen gelandet. Welcher Star sich Rang eins geschnappt hat und wie viel genau das Bruttoeinkommen von Helene Fischer ist, erfahrt ihr hier!

Das Forbes Magazine veröffentlicht jährlich eine Liste mit den Topverdienern aus Wirtschaft, Politik und eben auch dem Showbiz. Jetzt war das Ranking mit den bestbezahlten weiblichen Künstlerinnen dran. Verglichen wurde, wie viel Cash die Damen anhand von Tour-Einnahmen, Album-Verkäufen, Werbe-Deals  und Streaming zwischen dem 1. Juni 2017 und dem 1. Juni 2018 machten.

Topverdienerin Katy Perry

Und die neue Queen ist Katy Perry! Sie landete mit einem geschätzten Bruttoeinkommen von 83 Millionen Dollar (72,8 Millionen Euro) auf Platz eins. Grund dafür war hauptsächlich ihre Tour mit 80 Konzerten. Aber auch die 20 Millionen Dollar, die sie für ihre Jury-Tätigkeit bei American Idol bekommen haben soll, sind ja keine Peanuts.

Taylor Swift schnappt sich mit 80 Millionen Dollar Platz zwei, wäre aber normalerweise locker auf Platz eins gelandet. Woran lag's? Die gute Taylor war auch auf Tour, allerdings fiel der Großteil ihrer Konzerte in den Zeitraum nach dem 1. Juni... tja, zählt dann erst fürs nächste Jahr ein.

Helene Fischer unter den Top 10

Beyoncé landet mit geschätzten 60 Millionen auf Platz 3, doch die allergrößte Überraschung in der Liste der weiblichen Topverdiener dürfte Helene Fischer sein. Frau "Atemlos" spielt gefühlt täglich vor ausverkauften Hallen - in Wahrheit waren es im Forbes-Zeitraum aber "nur" 65 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dazu ein neues Album und Werbeeinnahmen macht ein geschätztes Einkommen von 32 Millionen Dollar (28 Millionen Euro) - mehr als Britney Spears verdient hat!

Damit könnte sich Helene Fischer übrigens etwas über die Hälfte von Kim Kardashians Haus in Calabasas leisten. Das soll einen Wert von 60 Millionen Dollar haben...

Galerie: Die weiblichen Top-Verdiener 2018

Helene Fischer live

© youtube.com/helenefischerofficial
Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben