MusikHit-News >

Bachelorette: Das passiert in Folge 5

Bachelorette Folge 5 - Übernachtungsdate & freiwilliger Abgang

Määäädels! Es ist wieder Bachelorette-Mittwoch! So langsam muss sich die gute Gerda entscheiden, wer denn jetzt die letzte Rose bekommen könnte, denn von zehn Kandidaten sind am Ende von Folge 5 nur noch sechs übrig und das, obwohl Gerda eigentlich nur drei von ihnen rausschmeißen wollte. Einer der Boys nimmt ihr die Entscheidung ab und haut lieber selbst schnell ab.

Bei Bachelorette Gerda ist es ziemlich einfach zu deuten, wer ihr gefällt. Das ist nach wie vor Profi-Basketballer David, der die allererste Rose der Staffel bekam, außerdem findet Gerda den tätowierten Keno und den oft mit der Flirt-Situation überforderten Polizisten Tim toll.

Zwei Einzeldates für Tim

Und Tim bekommt in Folge 5 direkt weitere Möglichkeiten, aufzutauen. Will beim 25-Jährigen aber irgendwie nicht so ganz klappen. Freundlich lächelnd und auf seine Wortwahl achtend gibt er zuerst beim Einzeldate auf einer Yacht das Bild des perfekten Schwiegersohns ab und auch am Abend in der Bachelorette-Villa ist er eher irritiert, als Gerda ihn wirklich einlädt, die Nacht mit ihr zu verbringen. Leicht überfordert, der Tim.

"Auto geparkt" oder nicht?

Aber Tim tut, was ein guter Bachelorette-Kandidat tun muss und übernachtet natürlich bei der Bachelorette. Ob er denn nun "sein Auto geparkt hat" wollen am nächsten Tag die Jungs in der Testosteron-Tier-Höhle wissen. Und Tim tut, was ein guter Bachelorette-Kandidat tun muss: Er grinst nett und schweigt.

Gespräch unter Knutsch-Kollegen

Natürlich muss es bei so viel Geknutsche und womöglich mehr auch zum ernsten Gespräch zwischen Keno und Tim kommen, die mit Gerda schon "einen Schritt weiter" (oder auch zwei) gegangen sind. Ganz Profi versichern sich die Knutsch-Kollegen am Pool, dass so eine Situation für sie "draußen" gar nicht gehen würde, aber dass das eben "das Spiel" sei. Gut erkannt! Und so herrscht zwischen den Kumpels weiterhin Friede, Freude, Eierkuchen.

© TVnow

Davids persönlicher Untergang am See: Am Klavier findet er die Töne nicht. Dabei kann er spielen, sagt er...

Unangenehm: David versagt am Flügel

Den Fremdschäm-Moment in Folge 5 liefert Basketballer David, der vorher groß damit prahlte, dass er ja gerne Klavier spielt und der Bachelorette mal was vorspielen könnte. Tja, und unsere Gerda will was hören! Beim Einzeldate am See wartet ein Flügel auf den Balljäger, der dann auf ganzer Linie versagt. Findet die Töne nicht, sagt, dass er die Noten brauche und versichert dann aber noch schnell, dass er "Titanic eigentlich kann". Ob er damit wohl meint, dass er genauso mit Pauken und Trompeten untergehen kann?

Gerda nimmt's sportlich und lässt sich vom Jungspund noch eine Runde über den See rudern. Klar, dass David eine Rose bekommt.

Alex-Gastspiel ist zu Ende

Ach und was ist eigentlich mit Bachelorette-Gewinner Alex? Wäre doch unglaubwürdig, wenn er zweimal hintereinander die letzte Rose bekäme. Und wie wird man den Kandidaten möglichst galant los? Man bittet die Bachelorette und den Nachzügler darum, mal ein ernstes Wörtchen miteinander zu reden. Abgesprochen wird, dass beide mal "eine Nacht drüber schlafen" und - welch' Überraschung! - in der Nacht der Rosen sind sich dann beide einig, dass das zwischen ihnen keinen Sinn macht. Begründung: "Den Vorsprung, den die anderen Jungs haben, kannst du einfach nicht mehr aufholen." Ah ja! Ciao Alex! Schnell weg hier!

Wer ist raus in Folge 5?

Obwohl sich Oggy schon vom Bart trennte und seine Sangeskünste darbot, muss er in Folge 5 die Koffer packen. Es trifft außerdem Andreas, der mit Oggy sang und sich in schrille Outfits warf und - wer hätte das gedacht?! - Ösi Daniel, dessen Avancen der Bachelorette wohl einfach zu penetrant waren. Beim Einzelgespräch schaut sie ihn noch nicht mal mehr an. Autsch!

In Folge 6 stehen schon die  Homedates an! Doch vorher müssen sich von den sechs verbliebenen Jungs noch zwei verabschieden. Wen es wohl trifft?

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de

Inhalt wird geladen
Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben