MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Mark Forster und Matt Simons

Neu bei FFH - Zwei neue Songs passend zum Herbstblues

Der Herbst kann ganz schön melancholisch sein. Passend dazu singen sich Mark Forster und Matt Simons ihren Kummer von der Seele. Viel Spaß beim Reinhören auf Hessens Playlist.

Mark Forster x Vize

Mark Forster glaubt: "Manchmal sieht man von außen vielleicht sogar früher wie sehr jemand leidet, oder wie traurig jemand ist, als der Betroffene selber. Der betäubt sich vielleicht mit was auch immer und kann sich noch nicht stellen. Manchmal hilft da ein Spiegel, oder ein Zeichen, dass man da ist als erster Schritt. Ein kleines ‚Bist du Okay?‘ halt."

Das Produzenten- und DJ-Duo Johannes Vimalavong (DJ) und Vitali Zestovskih (Produzent) sind die aktuellen Mitglieder des Musikprojekts VIZE. 2019 hatten sie mit zwei Singles in den offiziellen deutschen Top 50 Charts und über 4 Millionen monatlichen Hörern auf Spotify, ein sehr erfolgreiches Jahr. Ihr Track "Stars" war im Sommer 2018 im ersten DJ-Set aus dem Weltraum zu hören.

Der Name VIZE setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Vitali Zestovskih zusammen.

So klingt "Du bist Okay"

Matt Simons

Better Tomorrow reflektiert Panikattacken, unter denen Matt Simons selber seit vielen Jahren leidet. Seine erste Panikattacke hatte der Sänger schon mit 18 Jahren. Er fuhr ins Krankenhaus, weil er dachte, er würde sterben. Er beschreibt das Gefühl als "einsam und hilflos" weil das Gehirn einem plötzlich eine Gefahr signalisiert. Mit dem Song "Better Tomorrow" hofft Simons, Beteiligten ein Gefühl der Sicherheit geben zu können. Vor allem in solch schweren Stunden.

Jetzt reinhören: "Better Tomorrow"

Ares Abasi

Autor
Ares Abasi

nach oben