MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Taylor Swift und Jeremy Loops

Neu bei FFH: - Zwei Songs für gute Laune

© dpa

In dieser Woche haben es zwei neue Songs auf die Playlist geschafft: Taylor Swift heizt mit ihrem neuen Song "Willow" die Gerüchteküche um eine Hochzeit mit Freund Joe Alwyn an und Jeremy Loops holt mit seinem neuen Hit "Til I Found You" die Sonne und südafrikanische Sommervibes in den Lockdown.

Taylor Swift

Taylor Swift hat jetzt ein Musikvideo für die Leadsingle „Willow“ geliefert. Darin zeigt sich Swift im Brautkleid – und die Gerüchteküche brodelt. Fans spekulieren, dass es sich bei der Single um eine Hochzeitsankündigung handeln könnte.

Taylor singt sich durch eine Liebesgeschichte

In dem Video ist Taylor mit Taeok Lee, ein Tänzer von Swift in einer Liebesgeschichte zu sehen. Die fesselnde Geschichte entflammt so richtig zum Höhepunkt des Musikvideos, in welchen Taylor plötzlich in einem elfenbeinfarbenen Spitzenkleid daherkommt – gekrönt wird das Ganze von einer Blumenkrone. Verzweifelt versucht sie auf einem Podest, eingesperrt in einem Glaskasten, ihren Partner zu erreichen, was ihr allerdings misslingt. Am Ende gehen ihr Liebhaber und sie jedoch Hand in Hand aus dem Wald.
 

So klingt "Willow"

Jeremy Loops

Der Singer-Songwriter Jeremy Loops bringt uns mit seiner neuen Single „Til I found you“ Sonne und südafrikanische Sommervibes in den Lockdown. Den Gute-Laune-Song schrieb der Surfer zusammen mit Jake Gosling und er wurde von Tobias Kuhn von Milky Chance produziert.

Jeremy wuchs in einem Surfer-Ort am Rande von Kapstadt auf und fand erst spät zur Musik. Das erste Mal griff er an der Universität zur Gitarre, dort übte er allein in seinem Zimmer die Songs von Bob Dylan und brachte sich das Gitarrespielen selbst bei. Seitdem wurde seine musikalische Reise durchs Surfen sowie eine Reihe spontaner, lebensverändernder Momente bestimmt.

Jeremy Loops – Musiker mit sozialem Engagement

Kurz vor seinem Durchbruch in seiner Heimat, bewegt von der Verschwedung und dem Exzess, die er zwei Jahre lang als Deckshelfer für Superyachten auf See gesehen hatte, beteiligte sich Jeremy als Mitbegründer a der Öko-Initiative Greenpop. Er organisierte einen Fundraising-Gig in einem Club in Kapstadt mit einigen großen lokalen Bands und setzte sich selbst als Vorgruppe auf die Liste.

So klingt "Til I Found You"

nach oben