MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Zoe Wees und Rea Garvey

Neu bei FFH - Zwei neue Songs über die Liebe

Die zwei Songs, die es auf Hessens Playlist geschafft haben, thematisieren die Liebe auf unterschiedliche Weise. Während  Rea Garvey mit "VIZE" in "The One" darüber singt den Einen zu finden, widmet sich Zoe Wees mit "Girls Like Us" dem Gefühl, sich selbst zu lieben.

Zoe Wees

In Ihrem Song "Girls Like Us" solidarisiert sich die Sängerin mit allen Mädchen dieser Welt, die dem gesellschaftlichen Druck zu spüren bekommen. Dabei will sie ein Statement gegen alle Schönheitsideale setzen, die durch Influencer und und Algorithmen propagiert werden. 

Die erst 18-jährige Sängerin aus Hamburg schaffte es mit ihrem Song in die Charts von 58 Ländern und wurde in 5 Ländern bereits mit Gold ausgezeichnet. Über die Entstehung des Songs sagt die Sängerin: „Für mich war es das schlimmste Gefühl, in einer Welt aufzuwachsen, von der man sich nicht akzeptiert fühlt. Wir alle haben Unsicherheiten, aber das ist es, was uns letztlich wunderschön macht.“ 
Daher möchte sie mit ihrem Song allen Mädchen Mut machen. Sich den Kopf wegen gesellschaftlichem Ansehen zu zerbrechen, sollte keine Rolle im Leben spielen. Vielmehr kommt es darauf an, sich über die eigenen Gefühle im Inneren klar zu sein. Ein gesundes Selbstbewusstsein ist eine große Hilfe auf dem Weg zur Selbstakzeptanz.
Wir freuen uns darauf, noch viele weitere Songs mit solchen starken Messages von Zoe Wees zu hören.
 

So klingt "Girls Like Us"

Rea Garvey

Die dritte Single des Albums "HY BRASIL" von Rea Garvey hat es auf Hessens Playlist geschafft. Zusammen mit VIZE beantwortet er in "The One" die Frage, welcher Mensch der richtige an unserer Seite ist. 

Dass Rea Garvey "The One" gefunden hat, steht spätestens seit dem Hit "Supergirl" mit seiner damaligen Band Reamonn fest. Durch die Inspiration seiner Frau Josephine, schaffte er im Jahr 2000 mit diesem Hit seinen Durchbruch.
Diesmal handelt sein neuer Song "The One", feat. VIZE nicht von seiner Frau, sondern von seiner Teenager-Tochter. Diese befindet sich nun in einem Alter, in dem Liebe nun mehr und mehr präsent im Leben wird und das bekommt auch er als Vater zu spüren.  "Mit dem Song möchte ich ihr sagen, dass diese Entscheidung nicht überstürzt werden muss und dass sie, wie bei so vielem im Leben, einfach auf ihr Herz hören soll. Sie wird es wissen, wer der Richtige in ihrem Leben ist", so der Sänger.
Was hinter der Message des Songs steckt, muss jedoch jeder für sich selbst entscheiden. Für Vitali Zestovskih, dem Producer von VIZE, steht der Song für seinen 2-jährigen Sohn, der für ihn "The One" ist.

So klingt "The One"

Marie Adolph

Autorin
Marie Adolph

nach oben