MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: ATB und Ofenbach

Neu bei FFH - Zwei Songs, die Party-Sehnsucht wecken

Zwei neue Songs lassen diese Woche auf Hessens Playlist unsere Sehnsucht nach langen Tanzabenden wecken. Bis es wieder soweit ist, können wir bis dahin in unseren Wohnzimmern das Tanzbein schwingen. 

Ofenbach & Quarterhead feat. Norma Jean Martine - Head Shoulders Knees & Toes

Ofenbach kollaboriert bei ihrem Song „Head Shoulders Knees & Toes“ mit dem deutschen Producer-Duo Quarterhead und der US-Sängerin Norma Jean Martine.

Das in Wetzlar gegründete Musikproduzenten- und Songwriter-Duo Quarterhead besteht aus den Mitgliedern Josh Tapen  und Janik Riegert. Quaterhead schrieb u.a. Songs für Wincent Weiss und Alle Farben und produzierte Remixe für Robin Schulz und die Backstreet Boys in ihrem Studio in Hüttenberg bei Wetzlar.

Norma Jean Martine ist eine Amerikanische Sängerin und Songwriterin. Sie schrieb u.a. Songs für Lena und Ronan Keating.

Im Video sieht man die Pariser Dorian Lo und César de Rummel alias Ofenbach auf ihrer Urlaubsreise mit einem VW-Bulli und in allerlei kühlend-nassen Umgebungen – vom Pool über einen Wasserfall bis hin zum Meer. Der Regisseur Antoine Casanova hat den Clip im Stil eines nostalgischen VHS-Videos umgesetzt.

Hört euch jetzt Head Shoulders Knees & Toes an

ATB x Topic x A7S - Your Love (9PM)

Your Love (9pm) ist eine Neuinterpretation von André Tannebergers alias ATBs Multi-Platin ausgezeichnetem Dance-Klassiker „9pm (Till I Come)“ aus dem Jahr 1998 und ist zugleich das erste offizielle Remake mit direkter Beteiligung des Musik-Produzenten selbst.

ATB und Topic arbeiteten gemeinsam im Studio an dem Song und bekamen aus der Ferne Unterstützung von A7S, der per Videocall dem Song seine Lyrics verpasste.

ATB: „Ich habe in den vergangenen 20 Jahren sehr viele Anfragen für Zusammenarbeiten und Neuauflagen von meinem Track 9PM (till I come) erhalten. Und ich habe sie allesamt abgelehnt. Denn ich war nie wirklich zufrieden mit dem Ansatz oder dem finalen Ergebnis. Dann habe ich zusammen mit Rudi (meinem Manager) in Topics "Breaking Me“ reingehört und wir hatten direkt das Gefühl, dass diese beiden Soundwelten perfekt miteinander verschmelzen könnten.“

Auch für Topic hat diese Kollaboration große Bedeutung: „9 PM (Till I Come) ist ein absoluter Dance Klassiker, den ich selber seit klein auf kenne und feiere. Es ist daher eine große Ehre der Erste sein zu dürfen, der diese Nummer mit ATB zusammen neuauflegen darf. Der typische ATB Gitarren Riff, gepaart mit meinem „melancholic dance music“ Sound und der unverkennbaren Stimme von A7S, ergeben eine perfekte Symbiose!“

So hört sich "Your Love (9PM)" an

Ares Abasi

Autor
Ares Abasi

nach oben