MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: James Arthur

Neu bei FFH - Neuer Song über schwierige Zeiten

© Urs Flueeler/dpa

James Arthur hat mit „Medicine“ eine neue und sehr emotionale Single veröffentlicht. Der Track gewährt tiefe Einblicke in das Seelenleben des Musikers und ist während der ersten Songwriting-Session zu seinem neuen Album entstanden. Zu hören auf Hessens Playlist.

James Arthur hat keine leichte Zeit hinter sich. Lange hat er unter schlimmen Angstzuständen und Panik-Attacken gelitten, die es ihm unmöglich machten, Konzerte zu spielen. Nach einer Zwangspause mit viel Ruhe und einer begleitenden Therapie, konnte der 33-jährige Sänger neue Kraft schöpfen und endlich wieder Live aufzutreten. Leider wurde die Tour kurze Zeit später durch die Corona-Pandemie unterbrochen und James Arthur erneut zurück in ein tiefes Loch gerissen.

In „Medicine“ beschreibt James Arthur brutal ehrlich seinen Gemütszustand in dieser schwierigen Zeit und bedankt sich bei seiner Partnerin für ihre Zuneigung und ihre Liebe, denn ohne ihre Unterstützung hätte er seine Depressionen nicht in den Griff bekommen: „You’re my bulletproof vest when it's getting dangerous
Always make me feel blessed, you're my guardian angel.“

Obwohl „Medicine“ einen schwierigen Lebensabschnitt von James Arthur beschreibt, klingt der Song auch aufmunternd und befreiend und zeigt, wie stark und heilend Liebe sein kann. In einem Interview erzählt er von dem Entschluss, seine psychische Gesundheit in Musik zu verarbeiten. "Und auf einmal fing die Musik an, großartig zu klingen. Vom ersten Tag an gab es einen Sound, auf den ich hinauswollte. Schon früh klang es wie ein richtiges Album, ein richtiges Gesamtwerk."

Und so klingt „Medicine“

nach oben