MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Olivia Rodrigo und Alvaro Soler

Neu auf Hessens Playlist - Olivia Rodrigo und Alvaro Soler

© Christoph Koestlin / Universal. Collage: FFH

Zwei neue Hits für euch auf Hessens Playlist. Erst 18 Jahre alt ist Olivia Rodrigo aus Kalifornien und hat schon die dritte Single am Start und nach eineinhalb Jahren endlich was Neues von Alvaro Soler.

Olivia Rodrigo - good 4 u

Olivia Rodrigo, 18 Jahre aus Temecula, Kalifornien geht gerade weltweit steil in den Charts. In den USA, UK, Australien, Irland und zwei Dutzend weiteren Ländern stieg ihre Debütsingle „driver’s license“ direkt auf Platz 1 ein – und hielt sich dort wochenlang, was ihr sofort erste Rekorde sicherte: „Erste Debütsingle der US-Musikgeschichte, die so lange auf #1 bleiben sollte“, „jüngste Musikerin, die 7 Wochen lang #1 in den UK-Charts belegte“ oder auch „8 Wochen nonstop #1 in den Billboard Global-200“, was zuvor noch niemand geschafft hatte.

Die neue "good 4 u“ ist schon die dritte Single aus ihrem im Mai veröffentlichten Debüt-Albums „Sour". Wie auch ihre vorherigen Singles hat sie „good 4 u“ selbst geschrieben. Produzent ist Dan Nigro, der bereits mit Künstlern wie Lewis Capaldi, Conan Gray und Carly Rae Jepsen arbeitete.

Olivia sagt: "‘good 4 u’ zu machen war eine coole Erfahrung, weil ich dabei gemerkt habe, dass man einen richtig gut tanzbaren Song machen kann ohne dabei über ganz konventionelle glückliche Gefühle zu schreiben."

good 4 u - jetzt auf Hessens Playlist

Álvaro Soler feat. Cali Y El Dandee - Mañana

© Christoph Koestlin

Nach knapp eineinhalb Jahren Auszeit meldet sich Alvaro Soler mit einem Album zurück, das sehr persönliche Geschichten erzählt, auch aus schwierigen Zeiten. Gleichzeitig atmet "Mafgia" aber auch Alvaros andere Seite, die seine Fans so an ihm lieben. „Es gibt immer auch positive Vibes, denn beides kann Menschen berühren. Ich finde das mit fröhlichen Songs sogar oft schwieriger.“

Die aktuelle Single heißt "Mañana" - zu deutsch "morgen". Alvaro sagt: "In Mañana steckt viel Liebe zum Detail – wir haben intensiv daran gefeilt und im Studio viele Dinge ausprobiert. Ich feiere das Feature mit Cali Y El Dandee total und freue mich sehr, Mañana jetzt in die Welt zu schicken und den Song bald auch live zu performen!“

Das kolumbianische Latin-Duo Cali Y El Dandee besteht aus den Brüder Alejandro Rengifo (Cali) und Mauricio Rengifo (Dandee).und steht für einen Mix aus Urban-Pop und Reggaeton. Seit 2008 Hits wie „Por Fin Te Encontré“ und „Yo Te Esperaré“. Mauricio ist auch als Produzent total erfolgreich, er war beim Megahit "Despacito" dabei. Alvaro wollte die beiden unbedingt als Feature für "Mañana":  "Cali Y El Dandee sind unfassbare Songwriter und Producer, deren Musik ich schon früher selbst gehört habe. Mañana hat etwas ganz Besonderes – manchmal spürt man in Songs einfach eine spezielle Magie und das ist hier der Fall.“

Mañana - jetzt auf Hessens Playlist.

Inhalt wird geladen
nach oben