MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Ed Sheeran, James Blunt und mehr

Neu bei FFH - Perfekte Songs für den nahenden Herbst

© dpa, Daniel Martensen, Leon Schlesselmann / Collage: FFH

Diese Woche schaffen es gleich drei neue Songs auf Hessens Playlist: Ed Sheeran besingt mit "Shivers" das Gefühl des  Frisch-Verliebt-Seins, emotionale Songtexte kann James Blunt, das beweist er auch mit "Love under Pressure" und Purple Disco Machine hat sich für seinen neuen Song "Dopamine" Unterstützung von Eyelars geholt.

Ed Sheeran

In seinem neuen Hit wirft Ed Sheeran einen tiefen Blick durch die rosarote Brille und besingt das Gefühl des  Frisch-Verliebt-Seins. 

"Shivers" fängt das euphorische Gefühl einer neuen Liebe ein, klanglich untermalt von den großen Hooks der Produktion von Sheeran, Steve Mac und FRED. Das offizielle Musikvideo wurde unter der Regie von Dave Meyers gedreht und nimmt die Energie des Songs mit mehreren energiegeladenen, metaphorischen Einstellungen auf.

Mit "=“ erscheint am 29. Oktober der vierte Teil von Ed Sheerans Symbol-Albumserie. Unterlegt von einem abstrakten Gemälde Sheerans zeigt das Album-Artwork als Symbol für „neues Leben“ eine leuchtende Collage aus Schmetterlingsaufnahmen. In 14 Tracks erkundet der Künstler die unterschiedlichen Formen von Liebe, Verlust, Widerstandskraft und das Vaterdasein. Nach "Visiting Hours", in dem Ed den Verlust seines Mentors und Freundes Michael Gudinski verarbeitete, veröffentlichte er am 10. September die nächste offizielle Single des kommenden Longplayers. Drei Tage lang feilte der Songwriter in einer Farm in Suffolk an "Shivers", da der Track "zu besonders war, um etwas falsch zu machen" – die Nummer sollte ursprünglich sogar als erste Auskopplung erscheinen.

So klingt "Shivers"

James Blunt

Bevor James Blunt sein Album "Stars Beneath My Feet (2004 - 2021)" veröffentlicht, hat der Brite schon eine neue Single am Start. "Love Under Pressure" bei uns im besten Mix.

Emotionale Songtexte kann James Blunt. Das beweist er auch mit seiner neuen Single "Love Under Pressure". Druck und Liebe? Das ist nie eine gute Kombination. Geschrieben hat der Bar-Besitzer und Twitter-Jokester den Song mit Jack Savoretti. Während des Lockdowns in der Coronapandemie fanden beide zueinander - klassisch in einer "Zoom-Schreibsession" so ist sein neuer Hit entstanden.

Und so klingt "Love Under Pressure"

Purple Disco Machine feat. Eyelar

Mit mehreren Gold- und Platinauszeichnungen und Preisen auf der ganzen Welt hat Purple Disco Machine mit einer Reihe von Veröffentlichungen immer wieder neue Maßstäbe gesetzt und eine ganz neue Ebene der internationalen Anerkennung erreicht.

Für seine neue Single „Dopamine“ hat sich Purple Disco Machine mit der in London lebenden, in den Niederlanden geborene Singer/Songwriterin Eyelar zusammengetan. Diese hat bisher eine steile Karriere hingelegt und mit Künstlern wie Demi Lovato, Little Mix, Charli XCX, Bastille und David Guetta zusammengearbeitet. „Dopamine“ ist eine harmonische Kombination aus Eyelars übersprudelnden Hooks und Pop-Sensibilität und Purple Disco Machine’s charakteristischen Basslinien mit dem allgemeinen Funk.

Und so klingt "Dopamine"

nach oben