MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Ed Sheeran, Welshly Arms und mehr

Neu bei FFH - Ed Sheeran, Welshly Arms und viele mehr

© Foto: dpa

Dieses Mal haben wir einen bunten Song-Mix auf Hessens Playlist gepackt. Mit Ed Sheeran, Welshly Arms und Max Giesinger ist für jeden Geschmack etwas dabei. Viel Spaß beim Reinhören"

Ed Sheeran

Ed Sheeran widmet sich in seinem neuen Song einem altbekannten Thema: dem Ende einer Beziehung. In "Overpass Graffiti" zeichnet der Singer-Songwriter das wehmütige Porträt einer verlorenen Liebe.

Die Single wurde gleichzeitig mit dem gesamten Album "=" veröffentlicht .Ed Sheeran erzählt in "Overpass Graffiti" von einer ganz besonderen Form der Liebe, die einen auch nach der Trennung nicht loslässt – eben wie Graffiti an der Wand.

So klingt "Overpass Graffiti"

Welshly Arms

Mit "Legendary" landeten Welshly Arms einen Klassiker, der über 70 Millionen Streams einsammelte und der Band eine internationale Fangemeinde bescherte. Jetzt hat die Band aus Ohio mit "Are You Lonely" endlich einen neuen Song veröffentlicht.

Nach einem Jahresausklang 2019 mit Live-Tourneen und Zeit im Studio haben Welshly Arms im Februar 2020 ihre Single "Trouble" veröffentlicht. Es sollte eine Ankündigung sein für alles werden, was für 2020 auf dem Plan stand. Dann kam alles anders und Welshly Arms ließen während des Lockdowns ihrer Kreativität freien Lauf. Herausgekommen ist die neue Single "Are You Lonely".

Jetzt reinhören in "Are You Lonely"

Glockenbach feat. ClockClock

Endlich wieder unbeschwert Tanzen und Spaß haben – das wünschen wir uns doch alle, oder? Genau dieses Gefühl greifen Glockenbach gemeinsam mit der Elektro-Band ClockClock in ihrem neuen Song "Brooklyn" auf.

DJs und die Geheimniskrämerei: Das war schon das Markenzeichen von Daft Punk, die ihren Fans nie das passende Gesicht zu ihrer Musik verraten wollten. Genau so handhaben das auch die Musiker hinter Glockenbach aus München. Bei dem Produzenten-Kollektiv steht die Musik im Vordergrund.

Mit "Dancing In The Dirt" hatte Glockenbach vor mehr als einem Jahr den erfolgreichen Einstieg in die Charts gefeiert. Jetzt gibt es Nachschub: "Brooklyn", zusammen mit dem Mannheimer Trio ClockClock. 

Max Giesinger

Max Giesinger meldet sich mit neuer Musik zurück. "Irgendwo da draußen" ist der Titel der neuen Single, in der er sehr persönliche Gedanken mit seinen Fans teilt.

Nach den letzten Erfolgen "In meinen Gedanken", "Der letzte Tag" und "Nur kurz glücklich" meldet sich Max Giesinger nun mit der sechsten Single in diesem Jahr zurück. "Irgendwo da draußen" gehört eindeutig zu den energiegeladeneren Songs des Künstlers.

Mit der Single möchte Giesinger aus seiner Komfortzone ausbrechen. Damals im Kinderzimmer träumte er von den Möglichkeiten und Herausforderungen, die draußen in der großen Welt auf ihn warten. Im Leben muss man nämlich oft auch einige Tiefen überstehen, um sich selbst finden zu können.

Musikvideo zu "Irgendwo da draußen"

Michael Patrick Kelly

Mit "Blurry Eyes" singt Michael Patrick Kelly denen ein Liebeslied, denen noch keiner "glaubhaft vermitteln konnte, dass sie so, wie sie sind, geliebt werden".

Nachdem die Hits "Beautiful Madness" und "Throwback" die Charts erobert hatten, ist Michael Patrick Kellys neue Single "Blurry Eyes" möglicherweise ein weiterer Garant auf großen Erfolg. Zudem soll dieser Song auf die kalte und dunkle Jahreszeit einstimmen, bei der mit einer Piano-Ballade auf jeden Fall die richtige Stimmung aufkommen wird.

So klingt "Blurry Eyes"

nach oben