MusikNeu bei FFH >

Mark Forster und Nico Santos mit "Memories&Stories" und "One Day"

Mark Forster - Persönliche Einblicke mit "One Day"

In dieser Woche haben es zwei emotionale Songs auf unsere Playlist geschafft. In "Memories & Stories" schaut Mark Forster zurück auf Momente in seiner Vergangenheit und Nico Santos veröffentlicht mit "One Day" eine emotionale Nummer über eine gescheiterte Liebesbeziehung.

Mark Forster "Memories & Stories"

Mit seiner neuen Single „Memories & Stories“ gibt Mark Forster ganz private Einblicke. Er schaut über seine Schulter, zurück auf Erinnerungen, Geschichten und Momentaufnahmen, die ihn auf seinem Weg begleiten, ob mit Freunden, Familie oder Bandmitgliedern.

Mit dem Cover von „Memories & Stories“ überraschte er die Fans. Der Sänger ist ohne sein Markenzeichen, die bekannte Kappe zu sehen. Allerdings handelt es sich offensichtlich um eine Aufnahme aus Teenagertagen.

So kling "Memories & Stories"

Nico Santos "One Day"

Nico Santos singt in seiner neuen Single „One Day“ von einer gescheiterten Beziehung. Der Song ist jedoch erstmals nicht autobiografisch, sondern wurde von einer Geschichte aus seinem Umfeld inspiriert. Der Sänger selbst ist seit Juni glücklich verheiratet.

In seinem Hit erzähl er von einem Paar, dessen Beziehung schon zu Beginn unter dem Pessimismus der geliebten Person gelitten hat. Beim Zurückschauen auf die gemeinsame Zeit werden viele Zeichen klar, die das Scheitern der Beziehung von vorneherein vorhersagten.

Nach „Weekend Lover“ ist „One Day“ die zweite Single von Nicos drittem Studioalbum. Das soll im Frühjahr 2023 erscheinen und soll nicht nur experimentierfreudig, sondern auch sehr persönlich werden.

In "One Day" reinhören

nach oben