MusikNeu bei FFHDetail >

Neu bei FFH: Mabel und Max Giesinger

Neu bei FFH - Zwei neue Hits für die Tanzfläche

© dpa

Ab sofort neu auf Hessens Playlist: Der Shooting-Star aus Großbritannien, Mabel, mit "Don't Call Me Up" und Max Giesinger mit seiner aktuellen SIngle "Die Reise".

Mabel

Die 22-jährige Mabel ist mit ihrem Song „Don’t Call Me Up“ neu auf Hessens Playlist zu hören. Darin singt der britische Shooting-Star, der im spanischen Málaga geboren wurde, über die Trennung von einem Ex-Freund.

Wie der Titel schon erahnen lässt, bittet sie ihren Verflossenen in dem Song darum, sie nicht mehr anzurufen. „I'm over you and I don't need your lies no more / 'Cause the truth is, without you, boy, I'm stronger (dt.: Ich bin über dich hinweg und brauche deine Lügen nicht mehr / Denn die Wahrheit ist, ohne dich bin ich stärker), singt sie da.

Die Liebe zur Musik wurde Mabel bereits in die Wiege gelegt, denn sie stammt aus einer sehr künstlerischen Familie: Ihre Mutter Neneh Cherry ist als Hip-Hop Sängerin bekannt, ihr Vater Cameron McVey als Produzent der Band Massive Attack tätig. Auch Mabels Halbbruder ist kein Unbekannter, sondern der britische „New Age“-Sänger Marlon Roudette.

So klingt "Don't Call Me Up"

Max Giesinger

Der deutsche Sänger stellt mit „Die Reise“ den titelgebenden Song seines dritten Studioalbums vor, in dem es vor allem darum geht, nach vielen Abenteuern und Erfahrungen an ienem Ort im Leben anzukommen.

In seiner aktuellen Single singt Giesinger vom Erwachsenwerden und dem Zeitpunkt, an dem jeder Mensch merkt, dass er irgendwo angekommen ist. „So laufen die Jahre weiter ins Land / So fängt das Neue nach dem Alten an / Wir sind auf der Reise, und irgendwann / Kommen wir an, kommen wir an“, heißt es in den Lyrics.

Der 30-Jährige, der sein erstes Album vor fünf Jahren noch mittels einer Crowdfunding-Kampagne finanzierte, thematisiert auch, dass das Scheitern zum Lebend dazugehört und Teil des persönliches Weges ist. „Wir starten von vorne, geben fast auf / Wir stolpern und fall'n und zieh'n uns wieder rauf“, singt er da und fasst zusammen, worum es im Leben wirklich geht: „Egal, wo wir auch landen, es hat alles einen Sinn / Irgendwo führt jede Reise hin“

Wer Max Giesinger live erleben möchte, hat in diesem Sommer gleich mehrere Gelegenheiten dazu, auch im FFH-Land! Am 25. August präsentiert HIT RADIO FFH den Open-Air-Auftritt des Sängers am Kloster Schiffenberg in Gießen. Tickets zu dem Konzert gibt es hier.

So klingt "Die Reise"

Nicole Seliger

Reporter:
Nicole Seliger

blog comments powered by Disqus
nach oben