MusikNeu bei FFHDetail >

Neu bei FFH: OneRepublic und Alle Farben

Hessens Playlist - Neue Hits von OneRepublic und Alle Farben

© Alle Farben/ Justin Jesso, dpa

Ab sofort sind zwei neue Songs auf Hessens Playlist zu hören, die den Sommer verlängern: OneRepublic und die Kollaboration von Alle Farben mit Justin Jesso sind jetzt neu bei FFH.

OneRepublic

Nach dem Erfolg von „Rescue Me“ Anfang des Jahres stellt die US-amerikanische Band um Sänger Ryan Tedder mit „Wanted“ bereits die zweite neue Single in 2019 vor.

In „Wanted“ behandelt die Band ein Gefühl, das sicher jeder von uns kennt: das Gefühl von einer ganz bestimmten Person gemocht zu werden. Über diese Sehnsucht nach Liebe singt Tedder in dem Refrain, der echtes Ohrwurm-Potential hat: “I just want to be wanted/ I could use a little love sometimes”.

Wer Tedder nicht nur als Sänger erleben will, sollte einen Blick in den Videoclip zu „Wanted“ werfen, denn der 40-Jährige ist hier auch als Tänzer zu erleben. Gemeinsam mit professionellen Tänzerinnen bewegt sich Tedder zu einer Choreografie.

So klingt "Wanted"

Alle Farben & Justin Jesso

Für seine neueste Single hat sich der deutsche DJ Frans Zimmer alias Alle Farben Unterstützung vom US-amerikanischen Songwriter und Sänger Justin Jesso geholt.

Bisher war Jesso eher dafür bekannt, Songs für andere Musiker zu schreiben. In seinem Portfolio stehen unter anderem Künstler wie die Backstreet Boys, Kygo und Ricky Martin.

Auch Alle Farben schaut auf eine Reihe an Kollaboration mit namhaften Künstlern zurück: Er arbeitete schon mit Kelvin Jones, Stefanie Heinzmann und Younotus zusammen. Sein letztes Werk war eine Version von James Blunts „Walk away“.

So klingt "As far as feelings go"

blog comments powered by Disqus
nach oben