MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Sunrise Avenue, Avicii und mehr

Neu bei FFH: - Vier neue Songs für eure Ohren

© Fotos: dpa; Collage: FFH

Kurz vor Weihnachten haben wir vier neue Songs auf die FFH-Playlist gepackt: Dank Matt Simons, Sunrise Avenue, Avicii und Alice Merton kommt hier der perfekte Mix kurz vorm Fest – auch für diejenigen, die es nicht ganz so besinnlich mögen.

Matt Simons

Mit "After The Landslide" erscheint der Titelsong zu Matt Simons drittem Album. Thematisch widmet er sich darin den ganz großen Themen: Liebe, Verlust, Trauer und der Kraft, das alles durchzustehen.

Laut Matt Simons handle das Album von der Lebenskrise, die einen nach einem Viertel des Lebens ereile. Es gehe darum, das eigene Leben auf den Kopf zu stellen, neu anzufangen und um all die furchterregenden Dinge, die damit einhergehen.  Die Single "After The Landslide" veröffentlicht Simons als Remix-Version. Gemixt wurde der Song von Young Bombs, ein kanadisches Produzenten-Duo, das auch schon für Bastille, Lady Gaga oder Billie Eilish gearbeitet hat.

Der 32-Jährige von der amerikanischen Westküste berührt immer mehr Menschen weltweit mit seinen sehr persönlichen Songs. Seine bisherigen Studioalben  “Pieces” und “Catch & Release”  machten Matt Simons in ganz Europa bekannt.

So klingt "After The Landslide"

Sunrise Avenue

Viele schöne Dinge haben irgendwann ein Ende - so auch die Zeit mit der legendären Rockgruppe Sunrise Avenue: Mit der Single "Thank You For Everything" gibt die finnische Band ihren Austritt aus der Musikszene bekannt.

Am 2. Dezember 2019 gaben die Jungs ihr bevorstehendes Band-Aus bekannt und untermalten diese Nachricht mit  "Thank You For Everything" – ein Dankeschön für die vielen Fans, die Samu Haber und seine Bandkollegen 18 Jahre lang unterstützten. Die finnische Band kann auf eine überaus erfolgreiche Zeit zurückblicken. Ob mit zeitlosen Werken wie " Fairytale Gone Bad" und " Hollywood Hills" oder neueren Hits wie " Heartbreak Century" und " Dreamer" – die Band sorgte auf ihren Konzerten für Bombenstimmung.

Jetzt reinhören: "Thank You For Everything"

Avicii feat. MishCatt

"Fades Away" ist die letzte Single aus dem Avicii-Album "TIM". Der Song wurde von Avicii (Tim Bergling), Carl Falk, Joakim Berg und Joe Janiak geschrieben und erscheint in einer neuen Versio mit MishCatt, die am 5. Dezember 2019 beim "AVICII Tribute Concert for Mental Health Awareness" in der Friends Arena in Aviciis' Heimatstadt Stockholm präsentiert wurde.

30 Musiker und Bands waren beim Event namens "Avicii Tribute Concert for Mental Health Awareness" dabei und versuchten Spenden für die Wohltätigkeitsorganisation "Tim Bergling" zu sammeln.

"Es war das erste Lied, das aus den Sessions mit Tim, Carl Falk, Joe Janiak und mir im Frühjahr 2018 entstanden war. Tim und Joe haben sich an diesem Tag zum ersten Mal getroffen und Tim liebte Joes Stimme und Vibe von Anfang an. Tim liebte die Lyrics: ‘Don’t you love it, how it all just fades away’”, erklärte Joakim Berg gegenüber Universal Music und sprach über die Kooperation mit MishCatt, einer Singer-Songwriterin aus San Jose, Costa Rica, wie folgt: "Wir haben an dem Tag so viel gelacht. Für mich wird 'Fades Away' also immer ein positiver Song sein, eine einfache Botschaft über das Akzeptieren von Veränderungen, das Verstreichen der Zeit und das Beste aus dem, was man daraus machen kann."

So klingt "Fades Away"

Alice Merton

Alice Mertons neue Single "Easy“ handelt davon, dass es nicht immer einfach ist, den Wirbel um ihre Person und das ganz normale Leben zu vereinen. Irgendwie ist es doch immer ein Balance-Akt zwischen Meisterwerk und Katastrophe.

"Easy” ist die neue Single aus der Deluxe-Edition von Mertons Album "Mint", die mit poppigen Indiesounds jede miese Laune verdrängt. "Easy" ist eine moderne Pophymne, die leicht und eingängig ist. Für das gewisse Extra sorgen verschiedene elektronische Soundeffekte. Ihren internationalen Durchbruch hatte die 26-Jährige mit dem Song "No Roots", der die Charts weltweit gesprengt hat. Seitdem hat sie viele Auftritte in Shows und spielt Konzerte sowie Festivals weltweit.

Wer Alice Merton live erleben will: FFH holt die Sängerin am Montag, den 24.02.2020 in die Batschkapp nach Frankfurt. Karten gibt es im FFH-Ticketshop.

Jetzt reinhören: "Easy"

blog comments powered by Disqus
nach oben