MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Kygo stellt Tribute an Avicii vor

Neu bei FFH - Kygo gedenkt Avicii mit seinem neuen Song

© dpa

Millionen Fans weltweit haben am 20. April 2018 getrauert, als der schwedische DJ Avicii mit nur 28 Jahren gestorben ist. Sein plötzlicher Tod ließ viele seiner Musikkollegen geschockt zurück. Der norwegische Superstar am DJ-Pult Kygo gedenkt in seiner aktuellen Single "Forever Yours" gemeinsam mit dem schwedischen Sänger Sandro Cavazza dem früh verstorbenen Kollegen. 

Dabei war die Veröffentlichung von "Forever Yours" ursprünglich ganz anders geplant: Cavzzo schrieb eine frühe Version des Songs bereits 2016 und stellte ihn seinem Landsmann Avicii vor. Der war begeistert und wollte eine eigene Adaption entwickeln. Eine frühe Variante spielte Tim Bergling, wie Avicii bürgerlich hieß, noch 2016 bei einem Live-Konzert. Doch bis er 2018 starb, hatte er den Song weder endgültig fertiggestellt noch als eigene Single veröffentlicht.

Die Story hinter "Forever Yours"

Das haben nun Cavazzo und Kygo übernommen und die Arbeit von ihrem Kollegen Avicii beendet - und eine tanzbare Variante mit Lyrics von Cavazzo und eingängigem Sound auf den Markt gebracht. Beim Tribute-Konzert in Stockholm im Dezember in Gedenken an Bergling stellten die beiden den Song der Öffentlichkeit vor. Für Kygo ein ganz besonderer Moment, denn der Norweger sah Avicii als Idol an und hatte als aufstrebender Musiker von einer Kollaboration mit seinem Vorbild geträumt.

Der Erlös von "Forever Yours" ist ebenfalls in Erinnerung an Avicii gewählt worden. Die Musiker haben gemeinsam mit Aviciis Familie beschlossen, alle Einnahmen an die Tim Bergling-Foundation for Mental Health zu spenden, die Aviciis Familie in Gedenken an den Musiker gegründet hat.

"Forever Yours" hört Ihr ab sofort auf Hessens Playlist.

So klingt "Forever Yours"

Nicole Seliger

Autorin
Nicole Seliger

blog comments powered by Disqus
nach oben