MusikWebradio

FFH DIE 80er: Das 80er Hits Radio von NDW bis Pop

FFH DIE 80er - Das 80er Hits Radio

Was für ein Jahrzehnt: Neben großen Film-Blockbustern der Geschichte wie "Terminator", "Stirb Langsam" oder "Ferris macht blau", verrückter Mode mit Lackröcken, Karottenhosen und knallig-bunten Farben, brachten die 80er auch große Songs und noch größere Künstler hervor.

Bei FFH DIE 80er und FFH+ 80er hörst du nicht nur die Hits von internationalen Superstars wie Whitney Houston, Guns n' Roses, Lionel Richie, a-ha oder Madonna... Sondern auch die Helden der Neuen Deutschen Welle: Kulthits von Nena, Trio, Hubert Kah und Fräulein Menke sind im kostenlosen Webstream dabei.  Eine Mischung von Klassikern und 80er-Geheimtipps.

Webradio starten

80er-Kulthits: Neue Deutsche Welle bis Depeche Mode.

Webradio starten

Dein FFH-Programm mit noch mehr Hits aus den 80ern.

Anzeige

Wähle deinen persönlichen 80er Mix

80er Musik: Mit oder ohne FFH-Programm

Bei FFH hast du die Wahl aus zwei 80er-Programmen. Höre nur die besten Songs der 80er rund um die Uhr bei FFH DIE 80er oder entscheide dich für FFH+ 80er und du bekommst das volle FFH-Programm mit allen Nachrichten, Verkehrsmeldungen, Wetter-Updates, Comedys und Reportagen - und natürlich die volle Ladung 80er obendrauf!

Die NDW erobert die Radio-Charts

Was Punk und New Wave in England war, sollte die Die Neue Deutsche Welle für Deutschland werden: Frech, unangepasst und auch ziemlich kritisch. Typisch für die NDW waren aber nicht verzerrte Gitarren und rotzige Gesangsstimmen, sondern Sound vom Synthesizer, verträumte Stimmen und ein unüberhörbarer Minimalismus. 

Hubert Kah, Combo Colossale oder Markus wurden immer populärer und begründeten nicht nur dieses ganz besondere Genre der deutschen Musikgeschichte, sondern adaptierten auch Elemente des Schlagers - ganz bewusst und immer mit einem Augenzwinkern.

Deutschsprachige Künstler erobern die USA

Aber nicht nur die deutschen Charts waren vor NDW-Stars wie Nena, Trio, Falco oder auch Peter Schilling sicher. Nenas "99 Luftballons" oder Falcos legendärer Hit "Rock Me Amadeus" eroberten auch die Charts in englischsprachigen Ländern und gehören auch dort zum Kulturgut der 80er. Nenas Megahit wird sogar noch heute in Hollywood-Produktionen verwendet wie beispielsweise Zack Snyders Superhelden-Epos "Watchmen"

"Rock me Amadeus" ist übrigens die einzige deutschsprachige Single, die Platz eins der Charts in USA und UK erobern konnte - bis heute!

Neue Deutsche Welle: Das waren unsere Stars der 80er

Neue Deutsche Welle hat keine Lust auf Kommerz

Lange währte der Höhenflug der NDW nicht. Viele Künstler waren schnell genervt vom Kommerz der Musikindustrie. Fans wiederum hatten schnell keine Lust mehr auf Neue Deutsche Welle-Lieder: zu viele Veröffentlichungen und immer nur neue Kopien bereits erfolgreicher Künstler besiegelten 1984 das Ende des Genre. 

Das sollte jedoch nicht bedeuten, dass Deutschlands Musikern die Luft ausgegangen war. Vielmehr übernahmen Bands und Musiker das Ruder - und gehören heute zu den größten Postars des Landes. "Die Ärzte", "Herbert Grönemeyer" und "Die Toten Hosen" waren neu und frisch und eroberten schnell die Charts. 

Auf der Suche nach neuen Idolen wurden Kids wiederum schnell bei TV-Formaten wie "Formel Eins" fündig. Peter Illmann und Ingolf Lück machten Acts wie Modern Talking, Sandra und Purple Schulz salonfähig und deren Musikvideos zu Gold. 

MTV veränderte Fernsehen für immer

Die 80er Jahre gelten als Revolution des Musikbusiness. Die musikalischen Einflüsse dieses Jahrzehnts sind heute noch deutlich zu spüren. Radiosender wie FFH spielen die Hits der 80s in ihrem Programm und Webstreams immer noch rauf und runter und gelten als die wohl bis heute meist gespielten und bekanntesten Songs überhaupt. Der Grund dafür war vermutlich auch das Fernsehen, denn zum ersten Mal konnten Fans nun ihre Lieblingskünstler live im TV sehen, denn 1981 ging MTV von New York City aus auf Sendung.

Die größten Popstars aller Zeiten verdanken der Platzierung ihrer Musikvideos beim Kultsender wohl ihre Karrieren: a-ha, Madonna, Michael Jackson, Prince, Bryan Adams oder Phil Collins wären wohl niemals so groß geworden, hätten sie bei MTV nicht ihren großen Auftritt gehabt. 

Typisch 80er: Diese Filme sind purer Kult!

Von Indiana Jones bis Star Wars

Die 80er waren aber nicht nur die Dekade einiger der größten Popstars aller Zeiten. Auch viele Filme für die Ewigkeit wurden im goldenen Jahrzehnt des Kinos geboren: Alleine Steven Spielberg schuf als Regisseur von "E.T. - Der Außerirdische" und "Indiana Jones - Jäger des verloren Schatzes" gleich zwei der größten Filme aller Zeiten, die noch heute jungen Regie-Talenten als Inspiration dienen. 

Aber auch Action-Stars wie Bruce Willis wurden mit Hits wie "Stirb langsam" geboren. Und "Ich bin dein Vater!" ist wohl noch heute die berühmteste Filmzeile aller Zeiten und hat das "Imperium schlägt zurück" unsterblich gemacht. 

Aber nicht nur die Filme der 80er wie "Zurück in die Zukunft", "Shining" oder "Ghostbusters" sollten in die Geschichte eingehen. Auch viele Film-Songs fanden ihren Weg von den Kinoleinwänden auf die Mixtapes der Fans...

Dirty Dancing: Diese Filmszene ist purer 80er-Kult

80er: Das waren die schönsten Songs in Filmen

Es gibt nur wenige Filme, die mehr Kult sind als "Dirty Dancing". Nicht nur Mädels verliebten sich reihenweise in den schönen Johnny Castle gespielt von Patrick Swayze, auch viele Jungs verfielen der süßen Baby - dem Loveinterest des charismatischen Tanzlehrers. 

Nicht umsonst werden viele Szenen des Films noch heute in sozialen Medien nachgestellt. Mal ehrlich, welches Paar hat denn nicht schon selbst versucht, die ikonische Tanzpose von Johnny und Baby im See nachzuspielen!? Wenn die Hebefigur im großen Finale von Dirty Dancing zum bombastischen Soundtrack von Bill Medley und Jennifer Warnes dann doch nocht klappt, sorgt das auch heute noch für Gänsehaut... Auch nach mehrmaligem Schauen hat man eben noch "The Time of My Life" mit diesem Kultstreifen!

Highlander und Breakfast Club

Die größten Hits des Kinos kannst du kostenlos bei FFH DIE 80er und FFH+ 80er kostenlos im Webstream hören. Du hörst bei FFH aber nicht nur Klassiker wie "I will always love you" aus "Bodyguard" von Whitney Houston oder den Kultsong überhaupt: Simple Minds mit "Don't You (Forget About Me)" aus dem Kultfilm "Breaktfast Club". Auch Genre-Hits wie das "Highlander"-Meisterwerk "Who Wants to Live Forever" von Queen haben wir in der Playlist - und "Purple Rain" von Prince darf natürlich auch nicht fehlen!

Wir spielen für dich die größten Chartbreaker dieses coolen Jahrzehnts bei FFH DIE 80er. Und bei FFH+ 80er du erfährst du obendrein alles Wichtige zum Wetter, dem Verkehr rund um Hessen und natürlich die aktuellsten News.

Lust auf 80er-Feeling?

 

Kult-Auto Opel Manta ist zurück Daniel Fischer testet den Elektroflitzer

Der Opel Manta ist zurück! Ohne Fuchsschwanz - dafür mit Elektromotor. FFH-Moderator Daniel Fischer…

Diese Webradios könnten dir auch gefallen

FFH DIE 80er gefällt dir? Wir haben noch weitere Playlists, mit einer abwechslungsreichen Mischung großartiger Hits aus einer guten Zeit:

  • FFH+ 80er: Das normale FFH-Programm, zusätzlich mit Hits aus den 80ern.
  • FFH Leider Geil - Riesen Abwechslung: Welthits und schräges - und du stimmst ab, was läuft.
  • FFH TOP 1000: Wähle aus tausenden Hits die TOP 1000 der besten Hits aller Zeiten.
  • FFH OLDIES: Dein Oldie-Sender mit den größten Hits der 60er und 70er Jahre.
nach oben