Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Staufenberg: 70-Jähriger wurde wohl erstochen

Staufenberg-Daubringen - 70-Jähriger wurde wohl erstochen

© dpa

Symbolbild

Nach dem gewaltsamen Tod eines 70-jährigen Mannes in Staufenberg nahe Gießen ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf Totschlag und der gefährlichen Körperverletzung.

Ein tatverdächtiger 56-Jähriger aus Staufenberg sei festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Gießen fest. Gegen ihn sei Haftbefehl erlasen worden.

Tödliche Verletzung durch scharfen Gegenstand

Ihm wird vorgeworfen, den älteren Mann im Rahmen eines Streits am frühen Dienstagabend auf der Straße mit einem scharfen Gegenstand tödlich verletzt zu haben. Die Leiche soll noch obduziert werden.

Streit mit der Ex-Freundin

Nach den bisherigen Ermittlungen war der mutmaßliche Täter im Stadtteil Daubringen mit seiner ehemaligen Freundin in Streit geraten, an der Auseinandersetzung sollen sich der 70-Jährige sowie weitere Menschen beteiligt haben. Zeugen der Auseinandersetzung alarmierten die Polizei. Beamte fanden den Mann, der ebenfalls in Staufenberg gewohnt hatte, tot auf der Straße. Kurz darauf wurde der 56-Jährige festgenommen.

Staatsanwalt Thomas Hauburger

"Der Festgenommene wollte zu seiner ehemaligen Lebensgefährtin"

Mehr aus Mittelhessen
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Mittelhessen

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

nach oben