Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Familie nach Brand in Grünberg ohne Zuhause

Brand in Mehrfamilienhaus - Familie in Grünberg jetzt ohne Zuhause

© dpa

Symbolbild

Nach einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Grünberg-Lumda im Landkreis Gießen ist das Haus unbewohnbar. Das Feuer sei in der Wohnung im ersten Stock in der Nacht an einer Steckdose ausgebrochen, teilte die Polizei am Morgen mit.

Familie leicht verletzt

Die Flammen griffen auf die Wohnung im zweiten Stock über, beide Wohnungen seien vollkommen ausgebrannt. Die im ersten Obergeschoss lebende vierköpfige Familie sei mit leichter Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Der entstandene Sachschaden belaufe sich auf 200.000 Euro. Die genaue Brandursache war noch unklar.

nach oben