Nachrichten > Mittelhessen >

Schrottreifer LKW bei Alsfeld gestoppt

Bremsen gerissen - ABS defekt - Schrottreifer LKW bei Alsfeld gestoppt

© dpa

Symbolbild

Bei Alsfeld hat die Polizei einen schrottreifen Lastwagen auf der A 5 aus dem Verkehr gezogen. Einem anderen Autofahrer war die ungesicherte Ladung aufgefallen. Er rief die Polizei, eine Streife der Autobahnpolizei Bad Hersfeld stoppte das Gespann daraufhin, denn die Ladung ragte deutlich über das Dach des Auflieger hinaus.

Gerissene Bremsen

Ergebnis der Kontrolle: Keine Genehmigung für den Transport der deutlich überhöhten Ladung - zwei Traktoren mit Mähwerk und Schwenkkran ragten nämlich nach oben und waren auch nicht stabil befestigt.

Damit nicht genug: Die Rahmen des Aufliegers waren verrostet, verbogen und gebrochen und sämtliche Bremsen an dem Sattelauflieger waren verschlissen und teilweise sogar schon gerissen, das ABS war abgeklemmt worden. Auch die Stoßdämpfer waren defekt und sämtliche Längslenker ausgeschlagen, die Druckluftbehälter der Bremsanlage obendrein stark korrodiert. Der Auflieger wurde stillgelegt.

ABS war abgeklemmt

Den Fahrer erwartet jetzt ein Bußgeld im hohen dreistelligen Bereich. Auch gegen den Spediteur wird bei der Bußgeldstelle ein sogenanntes Einziehungsverfahren eingeleitet. Hierbei muss dieser mit einem Bußgeld im hohen vierstelligen Bereich rechnen.

Dank der Polizei an aufmerksamen Autofahrer

Die Polizei bedankt sich bei dem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer.

Anne Schmidt

Reporterin
Anne Schmidt

nach oben