Nachrichten > Nordhessen, Mittelhessen >

Heftiges Gewitter bei Weilburg: B49 vollgesperrt

Heftiges Gewitter bei Weilburg - Bundesstrasse komplett gesperrt

© dpa

Symbolbild

Kurz und heftig - bei Weilburg in Mittelhessen ist am Nachmittag ein schweres Gewitter heruntergegangen. Deswegen musste die B 49 bei Leun in beide Richtung vollgesperrt werden.

Laut Polizei soll das Wasser auf einer Straße zwischen Weilburg und Löhnberg knöcheltief gestanden haben. Zu einem Unfall auf der B456 bei Weilmünster konnte die Polizei kaum anfahren.

Auf der B49 mussten Bauarbeiter Äste kurzsägen und abtransportieren. 

Auch im Kreis Waldeck-Frankenberg Gewitter und Regen

Auch rund um Diemelstadt im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg kamen einige Gewitter am späten Nachmittag herunter. Die Polizei berichtete jedoch bislang nicht von größeren Schäden außer ein paar umgeknickten Bäumen.

nach oben