Nachrichten > Mittelhessen >

Marc Nees wird Wettenberger Bürgermeister

Bürgermeisterwahl in Wettenberg - Marc Nees gewinnt mit fast 60 Prozent

© dpa

Symbolbild

Bei der Stichwahl um das Bürgermeisteramt von Wettenberg ist Marc Nees als Sieger hervorgegangen. Der Einzelbewerber Nees holte am Sonntag in der mittelhessischen Gemeinde 59,15 Prozent der Stimmen und setzte sich damit gegen Ralf Volgmann (SPD) durch.

Bisheriger Bürgermeister war nicht mehr angetreten

Nees wird Nachfolger von Rathauschef Thomas Brunner (SPD), der seinen Hut für eine dritte Amtszeit nicht in den Ring geworfen hatte. Die Wahlbeteiligung in der 12 600-Einwohner-Kommune lag am Sonntag bei 59,85 Prozent. Beim ersten Urnengang am 26. September waren zunächst vier Kandidaten angetreten. Die meisten Stimmen holten aber Volgmann und Nees mit 34,4 sowie 32,5 Prozent der Stimmen. Für sie ging es damit in die Stichwahl, die beiden anderen Bewerber schieden aus.

Dominique Bundt

Reporterin
Dominique Bundt

nach oben