Nachrichten > Mittelhessen, Rhein-Main, Sport >

"Eintracht in der Region": Auftakt vor 2.000 Fans in Gladenbach

"Eintracht in der Region" - Auftakt vor 2.000 Fans in Gladenbach

In Gladenbach in Mittelhessen hat am Freitag (13. Mai) die Reihe "Eintracht in der Region" begonnen.

Unter diesem Motto spielt die Eintracht-Traditionself gegen zehn Amateurteams aus ganz Hessen - und die Erlöse kommen den Vereinen zu Gute. Eine Aktion der Frankfurter Eintracht und Hit Radio FFH. Die Traditionself setzte sich beim EFC Mighty Eagle Gladenbach mit 12:2 durch.

2.000 Fans in Gladenbach

2.000 Fans und die beiden Teams feierten einen gelungenen Auftakt. Eintracht-Fanliebling Alex Meier traf bei seinem Debüt für die Traditionself dreimal. Das Sportliche war aber nur eine Randnotiz. Gerade die kleinen Fans jubelten vor allem ihrem Idol Alex Meier zu. "Es hat riesig Spaß gemacht", sagte Meier danach am FFH-Mikro.

 

Eintracht-Fan-Liebling Meier: "Der Zusammenhalt in der Region wichtig"

Rat, riesig Spaß gemacht. Ich, glaube, die Jungs haben auch viel Spaß gehabt. Man sieht, dass der M Zusammenhalt in der Region halt wichtig ist sollen. Dass Ihr macht das richtig Spaß

© HIT RADIO FFH

Meier: "Es hat riesig Spaß gemacht"

Er erfüllte geduldig die zahlreichen Autogramm- und Selfiewünsche. Rund um das Spielfeld waren viele Stände mit verschiedenen Aktionen (z.B.: Kinderschminken, Hüpfburg oder FFH-Glücksrad) aufgebaut. Julia Nestle moderierte und hatte u.a. Eintracht-Legende und Traditionself-Chef Charly Körbel und Alex Meier als Gesprächspartner auf der Bühne.

Generell war die riesige Eintracht-Euphorie vor dem großen Europa-League-Finale am Mittwoch auch in Gladenbach zu spüren.

Fans: "Ich hatte Herzklopfen"

Die Zuschauer waren am FFH-Mikro begeistert: "Wir können leider nicht nach Sevilla, aber das war auch ein Erlebnis."

Obwohl hatten Riesenspaß gemacht, da fand das total toll, dass immer die Leutchen Wiedemar gesehen hab. Meine Idole, die sich wie früher im Stadium war, unter Aufsicht hatte, Herzklopfen gab, war richtig toll. Charly Körbel, direkt bei mir tat Seewen Spaß gemacht. Zumal wir Wahl auch in Barcelona können. Leider nicht nach Sevilla. Aber das war auch ein Erlebnis. Und am Dollar saß immer am Römer. Wenn wir alle den Europapokal Goldach,

© HIT RADIO FFH
Inhalt wird geladen
nach oben