Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Noch mehr Anzeigen gegen Verdächtigen im Fall Ayleen

Mordfall Ayleen aus Gottenheim - Mehrere Mädchen zeigten Verdächtigen an

Der Teufelsee in der Wetterau. Hier wurde die Leiche der Schülerin aus Gottenheim gefunden.
© HIT RADIO FFH / Anne Schmidt

Der Teufelsee in der Wetterau. Hier wurde die Leiche der Schülerin aus Gottenheim gefunden.

Die Staatsanwaltschaft in Wetzlar hat neue Informationen im Mordfall Ayleen aus Gottenheim bekanntgegeben. Danach lagen gegen den 29-jährigen mindestens drei Anzeigen wegen Nötigung oder sexueller Belästigung vor. 

Oberstaatsanwalt Manfred Jung in Wetzlar hat diese Informationen bestätigt, die zuerst die Frankfurter Allgemeine Zeitung gemeldet hat. 

Zwei 14-jährige zeigten den Tatverdächtigen im Fall Ayleen vorher bereits an

Im Fall der getöteten 14-jährigen Ayleen sind nach derzeitigem Ermittlungsstand im ersten Halbjahr 2022 von Mädchen drei Anzeigen gegen den verdächtigen 29-Jährigen erstattet worden. Neben einem bereits bekannten Fall einer 17-Jährigen haben in Hessen auch zwei 14-Jährige Anzeige wegen Nötigung und sexueller Belästigung erstattet.

Schülerin war tot im Teufelsee in der Wetterau gefunden worden

Dies bestätigte Oberstaatsanwalt Manuel Jung in Wetzlar am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Den Ermittlern zufolge war der Mann als Jugendlicher für zehn Jahre wegen eines versuchten Sexualdelikts in ein psychiatrisches Krankenhaus gekommen und stand nach seiner Entlassung unter Führungsaufsicht. Diese lief im Januar aus.

14-jährige Ayleen war aus Gottenheim in der Nähe von Freiburg verschwunden

Der 29-Jährige steht im Verdacht, die 14-jährige Ayleen aus Baden-Württemberg getötet zu haben. Die Leiche der Schülerin war in einem See im hessischen Wetteraukreis gefunden worden.

 

Nach Mordfall "Ayleen" Experte klärt über Gefahren im Web auf

Der Fall der toten 14-Jährigen aus dem südbadischen Gottenheim erschüttert…

Anne Schmidt

Reporterin
Anne Schmidt

Auch interessant
Auch interessant
    "Fridays for Future" Globaler Klimastreik heute auch in Hessen

Weltweit gehen heute Menschen für einen Wandel in der Klimapolitik auf die…

    Juwelierin verhindert Betrug Drastischer Fall von Schockanruf

Die aufmerksame Inhaberin eines Juweliergeschäfts hat in Gießen eine 54-jährige…

    Zollhund Samy aus Gießen Drogen-Paket in Post erschnuppert

Diese Spürnase riecht alles! Zollhund Samy aus Gießen erschnüffelt ein Paket mit…

nach oben