Nachrichten > Mittelhessen >

Weilmünsterer Schwimmbad bleibt Rest der Saison zu

Nach Unwetter vor zwei Wochen - Weilmünsterer Schwimmbad bleibt zu

© FFH

Anfang Juli war das Weilmünsterer Schwimmbad bei einem Unwetter geflutet worden (Archivbild). 

Nach den Unwettern im Kreis Limburg-Weilburg vor knapp zwei Wochen bleibt das Schwimmbad in Weilmünster den Rest der Badesaison geschlossen. Das Gelände war bei dem Unwetter komplett geflutet worden. 

Ersatzteile müssen angefertigt werden

Einige Ersatzteile für die Reparaturen im Schwimmbad müssen extra angefertigt werden, zum Beispiel die Steuerung des Schwimmbads. Sie regelt, wie viel Chlor ins Wasser gepumpt wird oder wie viel Wasser auf der Rutsche sprudelt. Diese Teile haben dann Lieferzeiten von über zwei Monaten. Bis sie ankommen, eingebaut und programmiert sind, ist die Freibad-Saison vorbei.

Bei dem Unwetter vor zwei Wochen war auch das benachbarte Schwimmbad in Wolfenhausen komplett überflutet worden. Das hat aber inzwischen wieder offen. 

Miriam Bott

Reporter:
Miriam Bott

nach oben